Pony, Seitenscheitel und Co.

Hohe Stirn: Diese Frisuren kaschieren die Stirnpartie

10. August 2019 - 15:15 Uhr

Praktische Optik-Tricks

Sie haben eine hohe Stirn, die Sie mit der richtigen Frisur kaschieren wollen? Wir zeigen Ihnen Frisuren und Tricks, mit denen Sie eine hohe Stirn optisch schmaler erscheinen lassen können. Im Video gibt es zusätzliche Styling-Tipps für eine gelungene Frisur.

Welche Frisur steht mir als Frau mit hoher Stirn?

Sleek Look und Mittelscheitel betonen eine hohe Stirn, eine Pony-Frisur kaschiert sie
Sleek Look und Mittelscheitel betonen eine hohe Stirn, eine Pony-Frisur kaschiert sie.
© iStockphoto

Die wichtigste Regel für Frauen mit hoher Stirn: Glatte lange Haare im Sleek-Look und ohne Pony betonen Ihre Stirn zusätzlich. Wählen Sie deshalb eine Frisur, bei der Ihre Stirnpartie locker und raffiniert umspielt wird - damit liegen Sie immer goldrichtig.

Der effektivste Weg, eine hohe Stirn zu kaschieren, ist ein gerade geschnittener Pony, der die Stirnpartie verdeckt. Tragen Sie dazu schulterlanges Haar, verkürzt dies das Gesicht zusätzlich und sorgt für harmonische Proportionen. Auch dürfen die Haarlängen ruhig ganz glatt getragen werden, wenn Sie sich für einen geraden Pony entscheiden. Mögen Sie es lieber etwas lässiger? Ein etwas unordentlicher Pony und sanfte Wellen haben den gleichen Effekt.

Es muss nicht unbedingt eine Pony-Frisur sein

Wellige Frisuren mit Long-Pony oder ein Pixie Cuts kaschieren eine hohe Stirn
Auch eine lockere, wellige Frisur mit einem Long-Pony oder ein frecher Pixie Cut steht Frauen mit hoher Stirn gut.
© iStockphoto

Wer keinen Pony mag, kann eine andere Frisuren-Variante wählen, um eine hohe Stirn zu kaschieren. Wird das Haar nicht glatt getragen und ragen einige Strähnen locker ins Gesicht hinein, wird eine hohe Stirn gleich perfekt kaschiert.

Ein tiefer Seitenscheitel mit weich fallendem Long-Pony wirkt Wunder und lässt die Stirn viel schmaler erscheinen. Probieren Sie aus, auf welcher Seite der Scheitel für Ihre Stirn am besten sitzt - nur auf einen Mittelscheitel ohne Pony sollten Sie verzichten, wenn Sie eine hohe Stirn haben.

Frisuren, die das Gesicht optisch in die Breite ziehen, wirken bei einer hohen Stirn ausgleichend. Ein Pixie-Cut mit in die Stirn gestylten Spitzen verschmälert diese optisch.

Weitere Tricks, um eine hohe Stirn zu kaschieren

Zusätzlich zu der Wahl der richtigen Frisur können Sie eine hohe Stirn mit anderen, simplen Tricks optisch kaschieren.

  • Bronzing-Puder schafft einen leichten Schatten unter dem Haaransatz und schmälert die Partie optisch

Achten Sie nur darauf, nicht zu viel Bronzer aufzutragen und die Übergänge mit einem breiten Pinsel sorgfältig zu verblenden, damit das Ergebnis möglichst natürlich wirkt. Zupfen Sie Ihre Augenbrauen außerdem nicht zu schmal, denn etwas breitere Brauen harmonieren besser mit einer hohen Stirn - und vollere Augenbrauen sind momentan sowieso sehr angesagt.

Auch Make-Up schafft Veränderung

Eine hohe Stirn ist übrigens keineswegs ein Makel - ganz im Gegenteil: Bei Frauen gilt sie zusammen mit großen Augen und einer niedrigen Kieferpartie als Attraktivitätsmerkmal und entspricht dem Kindchenschema. Im Mittelalter war eine hohe Stirn bereits sehr in Mode: Damals haben Frauen sich die Haare am Haaransatz gezielt ausgezupft, um ihre Stirn höher erscheinen zu lassen.