So lief's für die neuen Abgeordneten

Mein erster Tag im Bundestag

26. Oktober 2021 - 21:27 Uhr

Das sind "die Neuen"

Der erste Tag im Bundestag. Ein ganz besonderer Moment. Vor allem für die vielen neuen jungen Abgeordneten, die zum ersten Mal dabei sein durften. Auch für Cassem Taher Saleh von den Grünen. 28 Jahre alt, geboren im Irak.

Der neue Bundestag ist anders: jünger, weiblicher und diverser. Jeder neunte Abgeordnete hat eine Migrationsgeschichte. Darunter ist auch Awet Tesfaiesus, die erste schwarze Frau im Bundestag: "Ich bin sozusagen als Flüchtlingskind hier nach Deutschland gekommen, das ist keine Selbstverständlichkeit, heute hier zu sein. Ich fühle mich sehr geehrt."

+++ Alle Themen rund um die konstituierenden Sitzung des Bundestags finden Sie bei uns im Liveticker +++

Der neue Bundestag ist jünger und diverser

Durch Tessa Ganserer und Nyke Slawik wird es noch diverser: Sie sind die ersten beiden weiblichen Abgeordneten, die als Mann geboren wurden. Für Viele wollen sie ein Vorbild sein.

Neu ist auch Stefan Seidler. Er vertritt seine Partei der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein zum ersten Mal im Bundestag und fühlt sich direkt gut aufgenommen.

RTL hat die "Erstis" an ihrem ersten Tag begleitet und mit ihnen über ihre Hoffnungen und Erwartungen gesprochen. Mehr dazu im Video. (khe)

Erste Sitzung des neuen Bundestags: Das ist neu, das ist anders: 6 Dinge, die Sie wissen müssen

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist