„Das war nicht im Teppichladen, das war auf dem Zuschneidetisch!“

„Teppichluder“ Janina Youssefian packt aus: So liefen die Sex-Dates mit Dieter Bohlen!

24. Januar 2022 - 9:28 Uhr

Wir lieben es jetzt schon: Im Dschungelcamp 2022 wir gemeckert, gelästert, gezofft! Aber auch in Südafrika lernen sich die Kandidatinnen und Kandidaten von ihrer weichen Seite kennen, zeigen sich verletzlich. Janina Youssefian wurde als Reality-Star bekannt, nachdem ihre Affäre mit Dieter Bohlen große Aufmerksamkeit erregt hatte und ihr den Spitznamen "Teppichluder" einbrachte. Dieses Markenzeichen will sie bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" eigentlich loswerden. Beim Pläuschchen am Fluss mit Harald Glööckler und Anouschka Renzi kommt das Thema dann aber doch auf den Tisch. Janina gibt zu, wie nah ihr dieses Thema noch immer geht. Und sie packt pikante Details über die Affäre mit Dieter Bohlen aus. Wie die Sex-Dates abliefen, erzählt Janina oben im Video.

Anouschka Renzi: „Das war wirklich diskriminierend und schlimm!“

Wie sehr ihr das Image des "Teppichluders" auch nach all den Jahren noch nachhängt, zeigt sich im Camp. "Du bist liebenswert. Ich mag dich", stellt Anouschka fest. "Ich habe gedacht, du wärst anders." Jahrelang auf eine Affäre reduziert werden, diesen erniedrigenden Spitznamen zu bekommen – Janina verletzt das immer noch tief. Das gibt sie vor Anouschka und Herrn Glööckler offen zu. "Das ist genauso, als wenn du ab morgen Esel heißt und dann musst du jeden Tag hören: Esel, bist du der Esel?" Nein, das möchte wirklich niemand. Schauspielerin Anouschka – frisch von ihren Vorurteilen befreit – schlägt sich auf Janinas Seite. "Warum wird der Bohlen nicht so betitelt, der eigentlich verlobt war und sich versöhnen wollte? Das, was damals mit ihr gemacht wurde, ist wirklich diskriminierend und schlimm."

Janina Youssefian ist immer noch verletzt! Sie will das Image des „Teppichluders“ endlich loswerden

Warum musste eigentlich nur Janina nach der dreijährigen Affäre leiden? Das verstehen auch Anouschka Renzi und Harald Glööckler nicht. Janina macht die Sache immer noch traurig – und wütend. "Er war ja damals schon in der Presse. Er hätte das ja steuern können – hat er nicht gemacht!" Und außerdem stellt sie klar. "Das war auch nicht im Teppichladen, das war auf dem Zuschneidetisch." (sli)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" seit dem 21. Januar bei RTL und auf RTL+

Das Dschungelcamp 2022 startete am 21. Januar um 21:30 Uhr bei RTL – und läuft täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon um 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit.