Archiv

Steckbrief: Dieter Bohlen

Dieter Bohlen picture alliance / dpa
  • Name:
    Dieter Bohlen
  • Beruf:
    Musikproduzent
  • Geboren am:
    07. Februar 1954
  • Geburtsort:
    Berne
  • Größe:
    183 cm
  • Sternzeichen:
    Wassermann
Dieter Bohlen ist Musiker, Produzent und Songwriter. Er sitzt von Beginn an bei 'Deutschland sucht den Superstar' und 'Das Supertalent' in der Jury.

Dieter Bohlen ist Musiker, Produzent und Songwriter. Er wurde am 7. Februar 1954 in Berne, Niedersachsen, geboren. Musikalische Erfolge feierte er in den 1980er Jahren zusammen mit Thomas Anders. Die beiden bildeten das Gesangsduo Modern Talking.

Dieter Bohlen und „Modern Talking“: Bühnenzeit und Trennung von Thomas Anders

Ihre Debüt-Single 'You're My Heart, You're My Soul' wurde im Oktober 1984 veröffentlicht. Sie kletterte anschließend in die Top 10 der deutschen Single-Charts und blieb sechs Wochen auf Platz 1. Danach landeten Dieter Bohlen und Thomas Anders einen Hit nach dem anderen: 'You Can Win If You Want' oder 'Cheri, Cheri Lady' gehören zu den bekanntesten Hits der Musiker. Weil es zwischen Bohlen und Anders immer wieder krachte - nicht zuletzt war Thomas Anders' Ehefrau Nora schuld an dem Zwist -, trennte sich das Duo 1987. Bis dahin verkaufte es 60 Millionen Tonträger. Dieter Bohlen und Thomas Anders widmeten sich nach der Trennung eigenen Projekten. Bohlen sang als 'Blue System' weiter. Sein erfolgreicher Hit aus dieser Zeit: 'Under My Skin'. Um Thomas Anders wurde es in den Jahren nach der Trennung eher ruhiger, bis er als Schlagerstar neu durchstartete.

Dieter Bohlen in den 2000ern: „Modern Talking“-Comeback und Start bei „Deutschland sucht den Superstar“

1998, elf Jahre nach der Trennung, kam das Duo für ein Comeback wieder zusammen. Doch es wurden nicht nur alte Hits recycelt und neu veröffentlicht – ihr Album 'Alone' enthielt nur neue Songs, die es unter die Top-50 der Charts schafften. 2003 kam es erneut zu einem Bruch. Fortan gingen Dieter Bohlen und Thomas Anders getrennte Wege. Seit 2002 saß Dieter Bohlen in der Jury der RTL-Castingshow 'Deutschland sucht den Superstar' (DSDS). Hier machte er mit seinen Sprüchen gegenüber den Kandidaten Schlagzeilen. Seit 2007 war er außerdem einer der Juroren bei 'Das Supertalent'. Im Jahr 2021 beendete Dieter Bohlen seine RTL-Tätigkeit bei DSDS zunächst nach 17 Staffeln und beim Supertalent nach 14 Staffeln.

DSDS 2023: „Poptitan“ Dieter Bohlen kehrt zu RTL-Castingshow zurück

Für die Abschiedsstaffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ kehrt Dieter Bohlen noch einmal in die Jury zurück. Gemeinsam mit Ex-Schützling Pietro Lombardi, Katja Krasavice und Leony bildet Bohlen das Jury-Quartett für die 20. Staffel DSDS, die am 14. Januar 2023 startet.

Dieter Bohlen: Privatleben – Freundinnen, Ehe und Kinder

Neben seiner Musik machte Dieter Bohlen auch mit seinen Partnerinnen von sich reden. Er war mit Verona Pooth - damals Feldbusch - kurz verheiratet. Außerdem führte er eine Beziehung mit Nadja Abd el Farrag. Danach war er mit Estefania Küster liiert, mit der er einen Sohn hat. Seit 2006 ist er mit Carina Walz liiert - zusammen haben sie zwei Kinder. Aus früheren Beziehungen hat Dieter Bohlen vier weitere Kinder.

Mehr Informationen und Videos zu Dieter Bohlen finden Sie auf RTL.de