RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2022: Die Briefe der Liebsten - bei diesen Kandidaten kullern die Tränen

Taschentuch-Alarm an Tag 14

Das Dschungelcamp versinkt im Tränenmeer - die Briefe der Liebsten sind da!

Seit zwei Wochen sind die Stars im Dschungelcamp von der Außenwelt abgeschottet. Das macht sensible Gemüter ganz weich und jetzt kommen auch noch die lang ersehnten Briefe der Freunde, Verwandten und sonstigen nahestehenden Lebewesen. Wenn Sie wissen wollen, wie ein Tränenmeer im Dschungel aussieht, wer Billy King ist und wem er Grüße sendet, gucken Sie das Video!

Der sonst so taffe Harald Glööckler kann sich nicht mehr halten

Harald Glööckler tröstet Anouschka Renzi nach ihrer ADS-Beichte.
Eigentlich tröstet Harald Glööckler immer seine Mitcamper. An Tag 14 braucht er aber selbst ein wenig Trost.
RTL

Was ist denn jetzt los? An Tag 14 zeigt sich selbst Harald Glööckler mal von seiner ganz emotionalen Seite. Im Camp ist er sonst der Chef, doch zwei Wochen ohne Kontakt mit seinen Liebsten machen auch den härtesten Keks weich. Bevor Manuel Flickinger überhaupt das erste Wort vorgelesen hat, kullern dem Designer schon die Tränen über die Wangen. Allerdings dürfte der Absender für Harald eine echte Überraschung sein, wie hier im Video zu sehen ist.

Harald Glööcklers große Sorge um Ehemann Dieter macht den Designer fertig

Vielleicht liegt es auch an Haralds Vorgeschichte. Kurz vor seiner Reise in den afrikanischen Dschungel hatte der Designer mit einem emotionalen Rückschlag zu kämpfen. Der Gesundheitszustand seines Ehemannes Dieter Schroth (73) hatte sich dramatisch verschlechtert. Um den Kampf um die Krone antreten zu können, war der 56-Jährige in den Tagen vor seiner Abreise damit beschäftigt, alles zu organisieren, damit es seinem Liebsten an nichts fehlt .

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Harald Glööckler verrät, was ihn so tief berührt

Seit  1987 sind Dieter Schroth und Harald Glööckler ein Paar.
Seit 1987 sind Dieter Schroth und Harald Glööckler ein Paar.
imago, imago stock&people

Was seinem Partner fehlt, verrät Harald allerdings erst im Camp. Am Lagerfeuer schüttet er Ex-Camperin Tina Ruland (55) sein Herz aus. Seitdem der 73-jährige Dieter im Internet gelesen hat, dass Männer durchschnittlich mit 76 sterben, geht es ihm sowohl körperlich als auch psychisch schlecht. Das geht auch an Harald nicht spurlos vorbei, erzählt er.

„Das Schlimme ist, es zieht einen selbst auch runter. Wenn jemand nur noch negativ ist. Er ist nur noch negativ. Ich soll mich mit niemandem treffen, nicht aus dem Haus gehen. Und das ist richtig toxisch!“

Trotzdem bezeichnet er sich als treue Seele, aber die Zeit im Dschungelcamp sei für ihn auch eine willkommene Auszeit . Denn aktuell fühle er sich in seiner Ehe wie ein eingesperrter Schmetterling.

Lese-Tipp: Ehe-Krise im Hause Glööckler? Das sagt Haralds Mann Dieter Schroth dazu.

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

Playlist: 30 Videos

Dschungelcamp 2022 bei RTL und auf RTL+

Wer Harald Glööckler die emotionalen Zeilen in den Dschungel geschickt hat und viele weitere Dschungel-Action, zeigt RTL täglich live ab 22:15 Uhr (donnerstags schon ab 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Dschungel-Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (dgö/awe)