Der RTL-Royal-Podcast zum Royal-Summit

Das Protokoll des Megxit-Krisengipfels: Harry und die Queen trafen sich schon vorher

© imago images/i Images, Stephen Lock / i-Images, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

15. Januar 2020 - 9:47 Uhr

Vorab-Treffen mit der Oma

Die Queen, sichtlich not amused über Prinz Harrys und Herzogin Meghans Rücktritt, hatte am Montag, den 13. Januar 2020, zum Krisengipfel nach Sandringham geladen - mit Anwesenheitspflicht. Das Ergebnis: Oma lässt ihren Lieblingsenkel ziehen. Doch nun kommt heraus: Es gab noch ein Gespräch vor dem Royal-Summit - und zwar mit Harry und Königin Elisabeth II. allein.

Alle Infos zum Megxit-Krisengipfel und spannende Insider-Informationen gibt es in unserem RTL-Royal-Breaking-News-Podcast zu hören.

Schicksalstag für die Royals: Gleich zwei royale Statements am 13. Januar 2020

Es war ein bewegter Tag für das Königshaus. Erst eine böse Zeitungsmeldung, gefolgt von einem raschen Dementi der beiden Prinzen und dann schon der Krisengipfel mit abschließendem Statement der Königin. Hier das Protokoll der Ereignisse am 13. Januar 2020:

Schon am Vormittag ging's rund bei den Royals: böse Gerüchte und ein Dementi

Am Nachmittag dann der Krisengipfel mit den Senior-Royals - also auch mit Charles und Willliam

Abschluss oder nur eine erste Ansage? Das Statement der Queen

Im Video: Die Doku zum Royal-Beben

Sie wollen noch mehr über die Hintergründe von Harrys und Meghans Rücktritt erfahren? Dann schauen Sie rein in unser Video - die Kurzdoku zum Megxit: "Entscheidung aus Liebe"