RTL News>

Box-Legende Mike Tyson schlägt Flugzeug-Passagier blutig - DAS war der Grund

Nach Provokation im Flugzeug

Box-Legende Mike Tyson schlägt Passagier blutig

Box-Legende Mike Tyson schlägt Passagier blutig Skandal im Flugzeug
01:02 min
Skandal im Flugzeug
Box-Legende Mike Tyson schlägt Passagier blutig

30 weitere Videos

Steter Tropfen höhlt den Stein oder lässt eine Box-Legende irgendwann explodieren: Mike Tyson hat offenbar auf einem Flug von San Francisco nach Florida einen Passagier blutig geschlagen. Der Grund: Der Mann, der eine Reihe hinter dem 55-Jährigen im Flugzeug saß, sei Tyson unentwegt auf die Nerven gegangen, berichtet „TMZ“. Zudem sei das Opfer alkoholisiert gewesen. Die Aufnahmen sehen Sie im Video.

"Iron Mike" platzt der Kragen

Nach Zeugenaussagen habe Tyson mit dem Mann zu Beginn den Flugs sogar ein Selfie gemacht, anschließend habe der Passagier immer wieder auf ihn eingeredet. Trotz aller Bitten, ihn in Ruhe zu lassen und zu entspannen, habe der Mann weitergemacht. Nach Medienberichten soll der Mann sogar eine Wasserflasche auf Tyson geworfen haben. Dann platzte „Iron Mike“ der Kragen.

Offenbar schlug Tyson dem Mann mehrere Male ins Gesicht, bis er blutete. Nach der Landung verließ der Ex-Schwergewichtler schnellstmöglich den Flieger. Der verletzte Mann ging zur Polizei. Bislang gibt es weder von den Behörden noch aus dem Tyson-Lager eine Stellungnahme zu dem Vorfall. (tme)