Zwischen Ukraine und Russland: Krim-Krise spaltet Donezk

12. März 2014 - 20:33 Uhr

RTL-Reporter Oliver Beckmeier berichtet aus Donezk

In der Ost-Ukraine verfolgt man die Entwicklung auf der Krim ganz genau. Denn in Städten wie Donezk gibt es auch viele Menschen, die sich ebenfalls gerne Russland anschließen würden. Der andere Teil der dortigen Bevölkerung strebt gen Westen und unterstützt die Übergangsregierung in Kiew.

Ukraine, Donezk, Krim
Hanna Agafonova will die Ukraine verlassen - aus Angst.

Ein Riss, der vielerorts immer deutlicher sichtbar wird. Beide Lager stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Ost-Ukraine ist tief gespalten. RTL-Reporter Oliver Beckmeier berichtet aus Donezk über zwei Frauen, deren Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird.