Auch Tiere sind Opfer der Waldbrände in Türkei

Türkische Feuerwehrleute versorgen schwer verletzte Katze mir heilender Salbe

30. Juli 2021 - 17:54 Uhr

Katze wird verarztet

In der Türkei ist die Feuerwehr bei zahlreichen Waldbrände an der Mittelmeerküste und anderen Orten des Landes im Einsatz. Nicht nur Menschen sind betroffen, auch etliche Tiere starben bereits in den Flammen. Im Video zeigen wir eine Katze, die schlimme Verletzungen davon getragen hat und von Helfern verarztet wird.

Etliche Feuer in nur zwei Tagen ausgebrochen

In der Türkei dauern die Löscharbeiten an, da Feuer, die in ihrer Zahl normalerweise über einen langen Zeitraum auftreten, nun innerhalb von zwei Tagen ausgebrochen seien, sagte am Freitag Bekir Pakdemirli, der Minister für Land- und Forstwirtschaft. Laut Reuters wüten 60 Waldbrände in 17 verschiedenen Regionen. Durch die Brände sind bisher offiziellen Angaben zufolge drei Menschen getötet worden. Mehr zu den Bränden in der Türkei lesen Sie hier.

(dpa, reuters /jti)