Lieb, unkompliziert und absolut verschmust!

"Tierisches Glück gesucht": Wer hat ein Herz für die herzkranke Nala?

Wer hat ein Herz für die herzkranke Nala? "Tierisches Glück gesucht"
02:01 min
"Tierisches Glück gesucht"
Wer hat ein Herz für die herzkranke Nala?

30 weitere Videos

„Sie ist sehr, sehr lieb, sie mag jeden Menschen und ist eine super unkomplizierte Katze“, schwärmt Pflegerin Petra Shanks im RTL-Interview von Katze Nala. Somit ist die Sechsjährige eine echte Traumkatze, die man einfach lieb haben muss. Aber: Das arme Tier ist schwer herzkrank, braucht ein Mal täglich Tabletten und alle sechs Monate eine Ultraschalluntersuchung. Womöglich ein Grund, wieso sie bisher kein Zuhause gefunden hat. Gibt es doch noch Hoffnung?

Ihre Meinung ist gefragt!

Steckbrief: Das ist Schmusekatze Nala!

Pflegerin Shanks wünscht sich jemanden für Nala, der sie genauso lieb hat, wie sie. Sie hofft auf einen neuen Besitzer, der Erfahrung mit Medikamenten hat: „Die Leute, die Erfahrung mit solchen Medikamenten haben, haben vielleicht gerade ein Tier verloren… und andere sind zu unerfahren und wollen sich die Tierarztkosten nicht antun.“

Lese-Tipp: Ausgesetzt und fast erfroren! Hänsel und Gretel suchen ein neues Zuhause

Wer trotz Herzkrankheit ein Herz für die Schmusekatze hat, sollte in jedem Fall Zeit einplanen: „Sie ist super anhänglich. Sie braucht schon jemanden, der viel Daheim ist. Ein vernetzter Balkon, wo sie in der Sonne liegen kann. Einfach Leute, die wissen, was sie sich reinholen und mit der Krankheit umzugehen wissen. Ansonsten ist sie super unkompliziert."

Wer der Europäischen Kurzhaar-Katze ein Zuhause schenken möchte, der kann sich im Tierheim München melden.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Tierisches Glück gesucht!

In unseren Tierheimen in Deutschland leben viele Hunde, Katzen, Kleintiere und Exoten, die Tag für Tag darauf hoffen, endlich adoptiert zu werden.

RTL möchte diesen Tieren helfen und ihnen ein neues, liebevolles Zuhause schenken. Deswegen stellen wir Ihnen jeden Freitag bei Punkt 12 und auf RTL.news in unserer neuen Rubrik „Tierisches Glück gesucht“ verschiedene Tierheimbewohner vor. (lel/vdü)

Lese-Tipp: Fake-Story um Findelkatze Monday: Angebliche Finderin steckte mit Besitzern unter einer Decke