Tierische Invasion in Argentinien

Wasserschweine streunen durch Luxusviertel und greifen Hunde an

Wasserschweine terrorisieren Reichengegend Größte Nagetiere der Welt
00:42 min
Größte Nagetiere der Welt
Wasserschweine terrorisieren Reichengegend

30 weitere Videos

Buenos Aires: Nagetiere dringen in Wohngebiet ein

Es ist eine Plage der ungewöhnlichen Art: Nördlich der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires streunen hunderte Wasserschweine durch ein Luxusviertel. Die Anwohner sind schwer genervt. Denn die Nagetiere zerstören Gärten, verursachen Verkehrsunfälle und greifen sogar Hunde an, wie im Video zu sehen ist.

Wasserschweine im exklusiven Wohnviertel in Argentinien
In dem argenitinischen Luxusviertel beherrschen nun Wasserschweine die Straßen.
flm, dpa, ---

Wasserschweine fachen in Argentinien Umweltschutz-Debatte an

Experten gehen davon aus, dass Hunger die größten noch lebenden Nager in die Wohngebiete treibt. Offenbar finden sie in der Natur nicht genug Nahrung. Die Invasion der Tiere facht in Argentinien die Debatte über den Schutz der Umwelt an: Die Siedlung befindet sich in einem Sumpfgebiet – das eigentlich der Lebensraum der Wasserschweine ist. (bst)