Angeblich schwanger mit ihrem zweiten Kind

Teenie Mutter Darya (15): Jetzt will sie doch abtreiben

Darya Sudnishnikova soll wieder schwanger sein - und das Kind abtreiben wollen.
Darya Sudnishnikova soll wieder schwanger sein - und das Kind abtreiben wollen.
© instagram.com/uverdig.life

10. August 2021 - 14:09 Uhr

Die russische Teenie-Mutter erwartet wohl ihr zweites Kind

Das Drama um Darya Sudnishnikova nimmt kein Ende: Vor kurzem verkündete die 15-Jährige, erneut schwanger zu sein – weshalb sich sogar die Polizei einschaltete. Die Teenie-Mutter aus Russland brachte letztes Jahr im August, im Alter von nur 14 Jahren, ihre Tochter Emily zur Welt. Jetzt soll sie ein weiteres Kind erwarten – und will es nicht behalten.

Darya meldet sich aus dem Krankenhaus

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte Darya Ende Juli ein Video mit positivem Schwangerschaftstest: Die Teenie-Mutter erwartet ihr zweites Kind. Ursprünglich wollte die Influencerin das Kind behalten, doch jetzt sieht es aus, als habe sie sich umentschieden. Darya zieht eine Abtreibung in Erwägung. Darya meldete sich per Insta-Story aus dem Krankenhaus. Dort habe sie angeblich bereits Tabletten bekommen, um auf die Abtreibung vorbereitet zu werden. Zu dieser sei ihr wohl geraten worden, weil sie nach ihrer ersten Entbindung schwerwiegende Verletzungen erlitten hatte. Dadurch sei das Risiko für eine Fehlgeburt aktuell zu groß, wie die 15-Jährige erklärte.

Schon vor einigen Tagen kamen Zweifel auf

Vor kurzem nahm RTL-Reporterin Anna Leontjew Kontakt mit Darya Kontakt auf; wollte wissen, wie es dem Teenie mit der erneuten Schwangerschaft ergeht. Schon zu diesem Zeitpunkt hegte die Russin Zweifel und schien hilflos: "Ich habe ja schon ein Kind, da bleibt mir keine Zeit für ein zweites." Auch ob sie das Kind behalten wollen würde, wusste sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Vor allem auf ihrem Instagram-Profil konnte man der 15-Jährigen ansehen, dass sie mit der Entscheidung sichtlich überfordert war: Unter anderem fragte sie ihre Follower, ob sie das Kind abtreiben solle. Letztendlich teilte Darya – erneut auf ihrem Social-Media-Profil – mit, dass sie sich für das Kind entscheiden würde. Jetzt sieht es allerdings so aus, als habe die Teenie-Mutter eine weitere Entscheidung gefällt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Deswegen schaltete sich die Polizei ein

Darya sorgt im Netz für viel Wirbel. Bekannt wurde sie damals, weil sie behauptete, von einem 10-jährigen Schuljungen schwanger zu sein. Sie selbst war damals 13 Jahre alt. Später stellte sich heraus, dass der Junge gar nicht als Vater ihrer Tochter infrage kam. Mittlerweile ist Darya mit dem 17-jährigen Maksim zusammen, der somit der potenzielle Vater ihres zweiten Kindes ist.

Dieser könnte allerdings Probleme mit der Polizei bekommen, denn: Sex mit Minderjährigen ist in Russland strafbar. Für eine sexuelle Beziehung müsste Darya mindestens 16 Jahre alt sein, der 17-Jährige macht sich aktuell also strafbar. Noch ist allerdings unklar, ob die Situation rechtliche Konsequenzen mit sich bringen wird.

Wo junge Mütter Hilfe finden, wenn sie von der Nachricht einer Schwangerschaft überfordert sind, erfahren Sie hier. (vdü)