Frau (71) verbrannte in ihrem Auto

Nach 7 Monaten Flucht: Polizei schnappt A66-Raser in NRW

7 Monate lang wurde Ramsy A. mit einem Haftbefehl gesucht.
7 Monate lang wurde Ramsy A. mit einem Haftbefehl gesucht.
© Polizeipräsidium Westhessen

11. Mai 2021 - 16:29 Uhr

Illegales Rennen auf A 66: Frau (71) stirbt in ihrem Auto

Im Oktober 2020 liefern sich mehrere Sportwagen ein illegales Rennen auf der A66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden. Dabei rammt ein Lamborghini eine 71-Jährige in ihrem Skoda. Das Auto fängt Feuer, die Frau stirbt. Ramsy A., der Fahrer des Sportwagens, flieht. 7 Monate lang suchen die Behörden nach ihm, jetzt hat die Polizei ihn auf einem Parkplatz in Nordrhein-Westfalen verhaftet.

Ramsy A. flüchtet zu Fuß über den Parkplatz

Während die beiden anderen beteiligten Fahrer zwischenzeitlich in Untersuchungshaft saßen, fehlte von Ramsy A. lange jede Spur. Ein Hinweis brachte die Beamten dann am Samstag auf die Spur des 35-Jährigen, der mit seinem Mercedes auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Bünde im Kreis Herford stand. Nachdem er den Polizisten zunächst die Ausweispapiere eines Bekannten vorzeigte, versuchte A. anschließend, zu Fuß zu flüchten. An einer Kreuzung holten die Beamten ihn ein und verhafteten den Mann. Die weiteren Ermittlungen übernimmt jetzt die Kriminalpolizei und das Amtsgericht Frankfurt.

Auch interessant