Video von der Öffnung der Tageseinnahmen-Tüte geht viral

Irre Verwechslung bei McDonald's: Kunde bekommt Bargeld statt Burger!

Bei McDonald's: Kunde bekommt Bargeld statt Burger Virales Video des Moments
00:46 min
Virales Video des Moments
Bei McDonald's: Kunde bekommt Bargeld statt Burger

30 weitere Videos

Diese Bestellung bei McDonald’s wird Josiah Vargas wohl für immer in Erinnerung behalten: Eigentlich wollte der junge Mann nur einen McMuffin mit Wurst im Drive-In einer Filiale in den USA kaufen. Doch als er im Auto die Plastiktüte öffnet, die Mitarbeiter ihm gereicht hatten, staunt er nicht schlecht: Er findet dort nämlich nicht seine Bestellung, sondern haufenweise Bargeld! Vermutlich sind es tausende US-Dollar. Josiah filmte die Situation mit seinem Handy und lud ein Video seines Fundes bei TikTok hoch, wo sein Clip viral ging.

Kunde kriegt bei McDonald's die Tageseinnahmen statt seines Burgers

„Was ist in dieser Tüte! Ihre Tageseinnahmen!“, ruft der junge Erwachsene amüsiert und verwirrt zugleich. Ein Mitarbeiter hatte ihm wohl die falsche Tüte ins Auto gereicht. Doch die Fastfood-Kette hat großes Glück, dass Josiah ein ehrlicher Finder ist – und die Tüte samt Geld sofort wieder zurückbringt. Dabei beweist er auch noch Humor: „Wascht ihr hier Geld?“, fragt Josiah die Angestellten, als er das Geld auf den Tresen legt.

Bargeld statt Burger bei McDonald's: Am Ende geht alles gut

Als Antwort erhält Josiah grenzenlose Dankbarkeit, wie auch auf dem Video dokumentiert ist. Umarmungen, Gratis-Essen für einen Monat und 200 Dollar Finderlohn. „Manche haben sogar vor Freude geweint.“, sagt er in die Kamera, nachdem er wieder in seinem Auto sitzt. Nach so einem schwerwiegenden Patzer hatte der Verantwortliche wohl bereits mit einer Kündigung gerechnet. Doch am Ende ging alles gut.

Dass nicht jeder wie Josiah Vargas gehandelt hätte, belegt ein Blick in die Kommentarspalte unter seinem Video. „Ich bin ehrlich, ich hätte es behalten“, schreibt ein User. Ein anderer: „Ich hätte es als meinen größten Segen gesehen.“ Für Josiah offenbar keine Option. Statt Besitzer von tausenden Dollar, ist er dafür nun eine TikTok-Berühmtheit. (jak)