RTL News>Vielfalt>

Marleen ist intersexuell: „Ich habe mich wie ein Monster gefühlt“

Woche der Vielfalt

Marleen ist intersexuell: „Ich habe mich wie ein Monster gefühlt“

„Ich habe mich wie ein Monster gefühlt“ Marleen ist intersexuell

30 weitere Videos

„Ich habe mich wie ein Monster gefühlt“ – so beschreibt Marleen, was sie als Kind und Teenager durchgemacht hat. Die junge Frau wird intersexuell geboren, das heißt: Sie hat keine eindeutigen Geschlechtsmerkmale. Doch darüber muss sie lange schweigen - und so geht es vielen Intersexuellen. Marleen erzählt RTL-Moderatorin Bella Lesnik ihre Geschichte im Video! Im Rahmen unserer "Woche der Vielfalt", die RTL Deutschland unter anderem zusammen mit dem Stern, VOX und n-tv veranstaltet. (ija)

Lese-Tipp: Noch mehr Themen aus der Woche der Vielfalt finden Sie hier