Er hat sich weiterentwickelt - nicht nur tänzerisch!

Rúrik Gíslasons Weg ins „Let’s Dance“-Finale: Wir blicken auf seine Tanz-Wochen zurück

29. Mai 2021 - 10:19 Uhr

Das waren Rúriks „Let’s Dance“-Highlights

Rúrik Gíslason war einigen "Let's Dance"-Fans schon durch die Fußball-WM 2018 bekannt. Hier fiel der isländische Ex-Nationalspieler nämlich als "Sexiest Man of The Match" auf. Aber natürlich steckt in dem 33-Jährigen viel mehr als das. Das hat er ab der allerersten Sekunde bei "Let's Dance" mit Witz und Charm bewiesen. Rúriks Leidenschaft fürs Tanzen hat nun einen neuen Menschen aus ihm gemacht: Der Ex-Kicker hat sich Woche für Woche nicht nur tänzerisch sondern auch persönlich weiterentwickelt. Im großen "Let's Dance"-Finale setzte sich Rúrik Gíslason gegen Valentina Pahde und Nicolas Puschmann durch und wurde "Dancing Star 2021".

Rúrik hat sich geöffnet und verändert

Schon in der zweiten Show wagt Motsi Mabuse eine gigantische Prognose: "Wenn du Gas gibst, wirst du der beste Tänzer, den wir je bei 'Let's Dance' hatten!", meint sie nach seinem 27-Punkte-Wiener-Walzer mit Renata Lusin. Und er hat Gas gegeben. Mit seinem Jive geht Rúrik laut "Let's Dance"-Jury in die Showgeschichte ein und auch sein Contemporary im Halbfinale wird wohl unvergesslich bleiben.

Rúrik ist aber nicht nur stolz auf seine tänzerische Leistung der vergangenen Wochen. Er hat auch hart an sich als Mensch gearbeitet. "Ich würde sagen, dieses einfach Loszulassen beim Tanzen. Dieses Loslassen durch Emotionen, das war ein bisschen schwierig für mich früher. Im TV. Aber das ist jetzt für mich gar nicht mehr schwierig", erklärt er im RTL-Interview. Am Anfang seiner "Let's Dance"-Reise hätte er selbst niemals erwartet, dass er sich so öffnen würde. Doch genau das hat er nun Show für Show getan. Darauf wäre sicher auch seine verstorbene Mama stolz, da ist er sich sicher: "Ich glaube meine Mama sieht jedes Mal zu. Irgendwie sieht meine Mama alles. Und ja, ich spüre echt eine Kraft." (kwa)

Für diese Tänze gab's 30 Punkte

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Alle Highlights von Rúrik Gíslason in unserer Playlist

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Nachträglich können Sie die Shows ebenfalls auf TVNOW sehen.

Unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen für Sie noch mal in unseren beiden Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.