Lockdown ja, aber mit Ausnahmen

Spahn schockiert mit Aussage: "Noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr"

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant einen Lockdown für Ungeimpfte.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant einen Lockdown für Ungeimpfte.
© imago images/Jürgen Heinrich, Jürgen Heinrich via www.imago-images.de, www.imago-images.de

16. August 2021 - 12:18 Uhr

Maßnahmen gegen vierte Welle werden vorbereitet

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schockiert mit der Aussicht auf einen weiteren Corona-Herbst. Geimpfte können allerdings aufatmen, Spahn stimmte anderen Politikern zu, dass es Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte geben könnte.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

"Die vierte Welle kommt"

Spahn rechnet ab Herbst mit einem weiteren Lockdown, berichtet die "Bild". "Die vierte Welle kommt", sagte Spahn demnach in einer offenen Sitzung der Unionsfraktion im Bundestag. Auch eine neue Überlastung des Gesundheitssystems sei möglich. Das bedeute, dass man "noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr".

In einem Tweet vom Samstag schrieb Spahn: "Impfen ist der Weg zurück zu Freiheit und Normalität. Wir haben dafür alle Mittel zur Verfügung, wir müssen sie nur nutzen." Im gleichen Tweet feierte er die erreichte Quote von 57 Prozent der vollständig Geimpften in Deutschland.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Nur Ungeimpfte von möglichen Maßnahmen betroffen

Eine Impf-Pflicht hatte der Minister von Beginn an abgelehnt, dennoch werde es Maßnahmen geben, die speziell Ungeimpfte betreffen. Ein erneuter Lockdown könnte laut Spahn dann ""drei von vier Deutschen" nicht betreffen. Wie viele Menschen in Ihrem Bundesland geimpft sind, können Sie hier nachsehen.

Die Stimmen um eine Abkehr von der Inzidenz als einzigem Richtwert zur Erhebung von Maßnahmen werden zudem lauter. Zwar steigt die Inzidenz seit Wochen wieder an, dennoch erleben deutlich weniger Menschen einen schweren Verlauf. In den kommenden Tagen könnte die bundesweite Inzidenz die Marke von 35 knacken, das würde wieder stärkere Kontaktbeschränkungen bedeuten. (lra)

AUDIO NOW Podcast Empfehlung zum Thema Corona

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier in unserer Web-Story.

TVNOW-Doku "Kinder in der Corona-Krise"

Das Coronavirus hält die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem und ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wie geht es unseren Kindern in der Pandemie und wie wirken sich z. B. Lockdown-Beschränkungen auf sie aus? In der TVNOW Dokumentation "Kinder in der Corona-Krise" erzählen Kinder und Jugendliche, was ihre größten Herausforderungen sind.