Herkules musste in seinem Leben schon einiges durchmachen. Seine ehemaligen Besitzer haben die Französische Bulldogge schlecht behandelt, dann hat Herkules auch noch Hautkrebs bekommen – Tumore übersäen seinen ganzen Körper. Das Veterinäramt wurde auf sein Schicksal aufmerksam, Herkules landete im Tierheim in Berlin. Dort war er zunächst "verschüchtert, hockte in der Ecke, hat gezittert und wollte eigentlich unsichtbar sein," erinnert sich eine Tierpflegerin. Das Tierheim hat die rührende Geschichte gepostet und nach einem neuen Besitzer für Herkules gesucht. Ob es für den tapferen Vierbeiner nach der harten Zeit doch noch ein Happy End gibt, sehen Sie oben im Video.