Let's get the party started! Kann das gut gehen?

Hannover macht's möglich: Endlich wieder im Club feiern und tanzen

08. Juni 2021 - 12:50 Uhr

Maskenpflicht beim Tanzen?

Wie lange haben wir darauf gewartet? Am Freitag öffnete der RP5 Stage-Club in Hannover als einer der ersten Discotheken für Feierfreudige seine Türen. Wer in den Club wollte, musste einen negativen Test vorzeigen und im Vorfeld einen Tisch reservieren. Nur unter diesen Bedingungen durften Gäste ohne Maske und mit Abstand an den Tischen tanzen. So viel zur Theorie.

Doch ob zwischen Musik, guter Laune und Alkohol das wirklich so eingehalten werden konnte, sehen Sie im Video.

"Der Andrang ist riesig, die Leute haben Bock drauf."

Eigentlich passen 600 Menschen in die Location, wegen Corona dürfen aber nur 250 Gäste in den Club. Maximal drei Haushalte können an diesem Abend an einem Tisch gemeinsam feiern, tanzen und trinken. Bedient wird am Tisch, damit sich die Gruppen nicht auf dem Weg zur Theke vermischen. Geschäftsführer Martin Polomka ist zwar bewusst, dass der Abend wegen der zu geringen Auslastung nicht rentabel ist, dennoch startet er positiv in die Partysaison: "Man hat gemerkt, die Leute, also unsere Gäste, das Publikum oder aber auch die Mitarbeiter haben einfach unheimlich Lust." Schon nach kurzer Zeit waren alle Tischreservierungen weg.

Die Polizei kontrolliert alles im Vorfeld

Bevor Martin Polomka seinen Club am Abend öffnet, spricht er alles noch einmal genau mit der Polizei durch. "Die haben eine Begehung vor Ort durchgeführt und haben nichts reklamiert", so der Geschäftsführer. Damit es keine Verwirrung wegen der Maskenpflicht gibt, wurde die komplette Tanzfläche bestuhlt, alle Gäste haben zugewiesene Plätze. Denn: Wer in einer Disco, Bar oder einem Club auf einem Platz sitzt und dabei Abstand zu anderen hält, darf die Maske abnehmen. Und zum Tanzen kann man ja auch einfach aufstehend. "Auch wenn es eine Disco light ist, ohne Tanzfläche, ist es trotzdem mehr, als Zuhause eingesperrt auf dem Sofa zu sitzen", so Martin Polomka.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

"Es ist die beste Bestätigung, wenn sich die Gäste bei dir bedanken."

Die Gäste scheint die fehlende Tanzfläche kaum zu stören – sie machen einfach den ganzen Laden zu einer Tanzfläche. Alle feiern ausgelassen in ihren Gruppen, grölen zu bekannten Liedern. Für Martin Polomka verläuft der Abend wie geplant, aus seiner Sicht halten sich alle Gäste an die Regeln. Auch von der Stimmung und Dankbarkeit der Gäste ist er sichtlich gerührt: "Wir sind zufrieden, die Gäste haben total Spaß, was ich total verrückt finde ist auch, dass die Gäste sich bedanken bei uns, dass wir so mutig waren und überhaupt mal angefangen haben." Auch die Polizei hat an diesem Abend nichts zu beanstanden. Er und seine Crew hoffen nun, dass die Politik klare Regeln definiert, damit alle Gäste wieder ausgelassen feiern können. (mup)

Auch interessant