Vorteilhafte Weihnachten

Oh Du Günstige! Die Last Minute-Weihnachts-Tipps von Sparcoach Ron Perduss

Mit unserem Sparcoach füllen Sie Ihre Weihnachtskasse! Sparen an Weihnachten
09:07 min
Sparen an Weihnachten
Mit unserem Sparcoach füllen Sie Ihre Weihnachtskasse!

30 weitere Videos

Wer denkt die Weihnachtszeit ist nur mit enormen Kosten verbunden – hat falsch gedacht! Denn unser Sparcoach Ron Perduss erklärt Ihnen, mit welchen einfachen Spartipps Ihre Weihnachtskasse ordentlich gefüllt bleibt. Vorab verraten wir Ihnen schon, was Sie dafür beim Kauf des Weihnachtsbaumes beachten sollten. Mit welchen einfachen Mitteln Sie noch viel Geld sparen können, und wie viel davon am Ende unseres Experimentes wirklich übrig bleibt, das verraten wir im Video.

Lese-Tipp: Spar-Mama geht mit 3-Punkte-Plan in die Adventszeit

Super-Spartipps rund um den Weihnachtsbaum

O Tannenbaum, o Tannenbaum Wie „günstig“ sind deine Blätter? Denn Sparen fängt schon beim richtigen Kauf der Weihnachtstanne an! Für den perfekten Weihnachtsbaum muss nicht unbedingt tief in die Tasche gegriffen werden. Unser Spar-Experte Ron Perduss hat folgende Tipps für Sie:

  • Einen Plastikbaum kaufen

Der Weihnachtsbaum aus Plastik ist nicht nur nach acht Jahren klimaneutraler im Vergleich zu einem echten Nadelbaum, sondern macht preislich auch einen Unterschied. Laut unserem Experten, rechnet sich der Kauf eines Plastikbaums nach schon zwei bis drei Jahren. Dadurch bleiben weitere Kosten für die kommenden Weihnachten erspart. Um auch überzeugt genug vom künstlichen Weihnachtsbaum zu sein, sollten Sie die richtige Wahl treffen. Wir haben dafür einige günstige und teure Fake-Tannen genauer unter die Lupe genommen und das Ergebnis für Sie fest gehaten.

  • Weihnachtsbaum erst Last Minute kaufen

Wer lieber einen echten Weihnachtsbaum Zuhause haben möchte, sollte beim Kauf auf die Art des Baumes achten. Hier macht zum Beispiel die Nordmanntanne mit einem Preis von 25 bis 30 Euro einen Unterschied zur Blaufichte mit nur 15 bis 20 Euro. Doch noch viel wichtiger ist der Tag, an dem der Baum gekauft wird. Wer seinen Weihnachtsbaum am 23. Dezember oder sogar erst an Heiligabend besorgen möchte, kann unserem Experten zufolge bis zu 50 Prozent sparen.

Weitere einfache Last-Minute-Spartipps von Ron Perduss rund um das Weihnachtsessen oder die Weihnachtsgeschenke, zeigen wir Ihnen im Video. (mge)

Lese-Tipp: O Tannenbaum! Was Sie beim Weihnachtsbaum-Kauf beachten sollten