Ankunft mit Spannung erwartet

Gedenkfeier für Mutter Diana: Prinz Harry ist unterwegs nach London

25. Juni 2021 - 7:30 Uhr

Rückkehr mit hohen Erwartungen

Die Paparazzi liegen vermutlich schon auf der Lauer. Denn: Prinz Harry sitzt gerade im Flieger von Kalifornien nach England. Am Mittag wird der 36-Jährige in London erwartet. Wird sich in den kommenden Tagen der Riss durch die royale Familie kitten lassen?

Bringt die Diana Statue William und Harry wieder zusammen?

Kommende Woche steht die große Gedenkfeier für Harrys verstorbene Mutter Diana (1961-1997) an, die am 1. Juli 60 Jahre alt geworden wäre. Ihr zu Ehren soll an diesem Tag auf dem Gelände des Kensington Palastes eine Gedenkstatue enthüllt werden – gemeinsam von Prinz Harry und Prinz William. Ob es vorher noch zur großen Aussöhnung der beiden kommt? Nachdem Harry die königliche Familie gleich mehrfach öffentlich attackiert hat, soll Eiszeit zwischen den Brüdern herrschen. Nun soll angeblich Williams Frau Kate als Friedenstifterin fungieren.

Flüchtet die royale Familie vor Harry?

Viel Zeit dürfte dafür allerdings nicht bleiben. Wie der Palast bekannt gab, wird Prinz William zusammen mit Prinzessin Anne (70) ab Montag Queen Elizabeth (95) auf einer mehrtägigen Schottland-Reise begleiten. Flüchtet die royale Familie etwa vor Harry?

Während seines Besuchs in der alten Heimat soll der 36-Jährige übrigens bei seiner Cousine, Prinzessin Eugenie (31), und ihrer Familie im Frogmore Cottage leben. Ob Meghan noch mit den beiden Kindern Archie (2) und der Anfang Juni geborenen Tochter Lilibet für die Gedenkfeier anreisen wird, darüber ist bislang nichts bekannt. Eine große Familienreunion mit Happy End wäre aber sicherlich ganz im Sinne von Prinzessin Diana gewesen. (abl)

Auch interessant