Sie will sich nun auf ihren Job im Dschungelcamp konzentrieren

Nach Fremdgeh-Drama: Das fordert Yvonne Woelke jetzt von Iris Klein

Ob Iris Klein auf Yvonnes Forderungen eingehen wird? So geht Yvonne Woelke mit dem Fremdgeh-Drama um
01:22 min
So geht Yvonne Woelke mit dem Fremdgeh-Drama um
Ob Iris Klein auf Yvonnes Forderungen eingehen wird?

1 weitere Videos

Iris Klein macht erst mächtig Stress und verschwindet dann von wortlos der Bildschirmoberfläche. Eine Aktion, die Yvonne Woelke überhaupt nicht nachvollziehen kann. Denn mit den Fremdgeh-Gerüchten rückt die Katzenberger-Mama nicht nur ihr eigenes Privatleben in ein schlechtes Licht, sondern auch das von Yvonne und ihrem Partner. Die kalte Schulter will die Schauspielerin ihr jetzt aber trotzdem nicht zeigen. Im Gegenteil! Wie Yvonne mit dem Drama umgeht und was sie von Iris Klein nun fordert, sehen Sie im Video.

Wird das Drama am Rande des Dschungelcamps bald geklärt?

Iris Klein geht mit schweren Vorwürfen an die Öffentlichkeit: Ihr Ehemann Peter Klein soll sie in Australien betrogen haben – mit Yvonne Woelke, die Dschungel-Begleitung von Djamila Rowe. Ganz überzeugt und ungehemmt streut Iris die Gerüchte in ihrer Instagram-Story. Und noch schlimmer: Sie droht eine Trennung an: „Ab morgen werde ich packen! Kannst dann zu ihr ziehen“. Behauptungen, die die Beschuldigten, Peter und Yvonne, nicht nur schlecht dastehen lassen, sondern auch total überrumpeln. Ganz unwissend von jeglichen Turteleien bestreitet Yvonne Iris’ Fremdgeh-Geschichte. Sie ist entsetzt und wütend – denn nun sieht sie auch ihre eigene Beziehung und Karriere auf der Kippe.

Folgen, die sie so nicht einfach hinnehmen will. Und genau deswegen stellt Yvonne nun ganz klare Forderungen an Iris: „Ich würde mir wünschen, dass wir uns zu dritt zusammensetzen“. Was genau sie bei diesem Gespräch von Iris erwartet, zeigen wir oben im Video.

Alle Dschungelcamp-Videos in einer Playlist

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Dschungelcamp 2023 im TV und auf RTL+ sehen