Startschwierigkeiten bei ihrer 1. Prüfung

Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn müssen in die „Durchkreische“

19. Januar 2021 - 0:22 Uhr

Geschickt eingefädelt …

Am vierten Tag bei "Ich bin ein Star – die große Dschungelshow" beziehen DSDS-Sternchen Lydia Kelovitz (30), "Prince Charming"-Gewinner Lars Tönsfeuerborn (30) und Ex-Playmate Bea Fiedler (63) das Tiny House und legen gleich einen echten Schock-Start hin – inklusive einer blutigen Nase und viel Geschrei. Kurz darauf steht dann auch schon die erste gemeinsame Prüfung an. Und da geht das Gepolter direkt weiter. Nach einem extrem lauten und holprigen Start grooven sich die Dschungelshow-Kandidaten dann aber doch ganz gut ein. Im Video zeigen wir die Highlights der Dschungelprüfungs-Tauglichkeitsprüfung.

Dschungelshow-Kandidaten bekommen tierischen Besuch

Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn sind das zweite Dreierteam, das in der Dschungelshow 2021 an den Start geht. Sie müssen in ihrer ersten Prüfung in Holzkisten greifen und darin nach Sternen suchen. Diese müssen dann durch sternförmige Ösen gefädelt und an den Nebenmann beziehungsweise die Nebenfrau weitergegeben werden. Da es sich dabei um eine Probe für den Härtefall im Dschungelcamp 2022 handelt, sind natürlich auch diverse tierische Bewohner mit von der Partie: Pythons, Flusskrebse und Skorpione machen den Promis das Leben schwer.

Lydia, Bea und Lars holen 2 von 3 Sternen!

Aber nicht nur die tierischen Gäste sind ein Problem. Anfangs rafft Lydia gar nicht, dass die Sterne durch die sternförmigen Ösen müssen. Und Bea? Die lässt sich zwischendurch ein bisschen zu viel Zeit mit dem Entfädeln. Nach einer Weile klappt's dann doch ganz gut – nur Lars muss ganz schön lange warten, bis er endlich an der Reihe ist. Als er die Sterne schließlich durch die letzte Öffnung bugsiert, wird er gleich mehrfach von den Skorpionen "gestochen". Autsch!

Doch die kleinen Pikser lohnen sich: Die Dschungelshow-Kandidaten können am Ende zwei von drei Sternen entfädeln. Glückwunsch!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist mit allen Dschungelshow-Prüfungen 2021

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf TVNOW streamen

RTL zeigt "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" seit dem 15. Januar täglich ab 22:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's die Dschungelshow auch im Livestream auf TVNOW und anschließend zum nachträglichen Abruf.

Alle wichtigen Infos rund um die Dschungelshow haben wir HIER zusammengefasst.