Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Themen und Personen

Ich bin ein Star! Die große Dschungelshow 2021

Bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ kämpften im Januar 2021 zwölf Promis um das „goldene Ticket“ für die Teilnahme am Dschungelcamp 2022.

Ich bin ein Star! Die große Dschungelshow 2021

Dschungelshow 2021: RTL holte echtes Dschungel-Feeling nach Hürth in Deutschland

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Reiseeinschränkungen gab es im Jahr 2021 keine Ausgabe des legendären Dschungelcamps, sondern eine völlig neue und spannende Dschungelshow. Bei der nie dagewesenen Challenge in Deutschland kämpften 12 mutige Promi-Kandidaten um eine Siegprämie von 50.000 Euro und vor allem um das „goldene Ticket“ für die Teilnahme am großen Dschungelcamp 2022.

In kleinen Gruppen von je drei Personen zogen die Dschungel-Anwärter in das „Tiny House“ im westfälischen Hürth. Dort mussten die Promis auf engstem Raum zusammenleben und in den täglichen „Dschungelprüfungs-Tauglichkeitsprüfungen“ beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, im australischen Dschungel zu bestehen. Denn nur, wer die Zuschauer von seiner Eignung für den Dschungel überzeugen konnte, bekam die Chance, im Finale um die Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! 2022“ zu kämpfen.

„IBES – Die große Dschungelshow“ 2021: Diese Kandidaten waren dabei

Zwölf motivierte Promi-Kandidaten und Kandidatinnen mit einem Haufen Reality-Erfahrung wollten in der großen Dschungelshow beweisen, dass sie das Zeug zum echten Dschungelcamper haben. Mit von der Partie waren „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, Ex-„Temptation Island“-Teilnehmerin Christina Dimitriou und Ex-„Bachelorette“-Kandidat Filip Pavlovic. Heiß auf den Dschungel waren außerdem Reality-Urgestein Frank Fussbroich, Promi-Luder Djamila Rowe, Ex-Model und Schauspielerin Bea Fiedler und Ex-„GNTM“-Kandidatin Zoe Zaip.

Auch Ex-„Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan, Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne und der Ex-“Love Island”-Kandidat und Ex-Freund von Elena Miras, Mike Heiter, brachten geballte Reality-Power mit ins „Tiny House“. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld von Schauspielerin Xenia von Sachsen und Ex-„DSDS“-Rock-Röhre Lydia Kelovitz.

Dschungelshow 2021: Filip Pavlovic sichert sich das „goldene Ticket“ zum Dschungelcamp

Während ihrer Zeit im „Tiny House“ konnten Lars Tönsfeuerborn, Djamila Rowe, Zoe Zaip und Filip Pavlovic die Fans am meisten von sich überzeugen und wollten sich im Finale den Traum vom australischen Dschungel endlich erfüllen.

Nach einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen in der letzten Live-Prüfung, einem tierischen Zwei-Gänge-Menü, hatte schließlich Filip Pavlovic den stärkeren Magen als Djamila Rowe und gewann das „goldene Ticket“ und 50.000 Euro Preisgeld. Damit steht er bereits als Teilnehmer für das Dschungelcamp 2022 fest, wo er unter anderem gegen Star-Designer Harald Glööckler und Sänger Lucas Cordalis antreten wird.

Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr.Bob waren in der Dschungelshow am Start

Das bekannte Dschungelcamp-Moderationsgespann aus Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ließ sich natürlich auch bei der Dschungelshow nicht die Action entgehen. Tatkräftige Unterstützung erhielten die beiden dabei wie immer von Kult-Dschungelarzt Dr. Bob, der extra „Corona-konform“ aus Australien eingeflogen wurde.

Alle Infos und Highlights rund um „Ich bin ein Star! – Die große Dschungelshow“ finden Sie stets aktuell hier bei RTL.de.