Archiv

Steckbrief: Lydia Kelovitz

Lydia Kelovitz TVNOW / Stefan Gregorowius
  • Name:
    Lydia Kelovitz
  • Beruf:
    Sängerin
  • Geboren am:
    08. März 1990
  • Geburtsort:
    Neunkirchen, Österreich
  • Sternzeichen:
    Fische
Lydia Kelovitz ist eine österreichische Sängerin, die vor allem durch ihre Teilnahme bei DSDS 2020 bekannt wurde. 2021 ist sie bei der Dschungelshow dabei.

Lydia Kelovitz, die eigentlich mit bürgerlichem Namen Lydia Benesch heißt, wurde 1990 in Österreich geboren und hat eine Schwester. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau. Schon früh entdeckte die Österreicherin ihre Liebe zur Musik und trat in ihrer Freizeit auf Veranstaltungen und Hochzeiten als Sängerin auf. Das zahlte sich schnell aus, da Lydia Kelovitz so den Chef einer Plattenfirma kennenlernte und sogar einen Plattenvertrag angeboten bekam. Daraufhin durfte sie ihre ersten zwei Singles veröffentlichen. Der erste Erfolg blieb damit zunächst aus.

Schon 2013 versuchte Lydia Kelovitz ihr Glück bei „Deutschland sucht den Superstar“

Auch wenn die Veröffentlichung ihrer ersten Songs floppte, konnte Lydia Kelovitz die Musik nie ganz vergessen. Daher entschied sie sich dazu, an der deutschen Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teilzunehmen, wo sie es 2013 bis in den Recall schaffte und Fans mit ihrer Powerstimme beeindruckte. Nach dem Recall war allerdings Schluss für die Österreicherin.

Der zweite Anlauf bei DSDS im Jahr 2020 lief für Lydia Kelovitz deutlich besser

Dank eines Castings in der österreichischen Stadt Linz konnte Lydia Kelovitz erneut bei DSDS überzeugen und wurde von der Jury, die im Jahr 2020 aus Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi bestand, zu einem Vorsingen eingeladen. Hier dürfte sie vielen Zuschauern vor allem aufgrund ihres eher unkonventionellen Auftritts in Erinnerung geblieben sein: Im knappen Lederoutfit und mit zwei spärlich bekleideten Background-Tänzerinnen im Schlepptau stürmte sie unter Kampfgeschrei das Studio, wovon besonders Chef-Juror Dieter Bohlen alles andere als begeistert war. Dennoch erhielt sie – neben dem Auftrag, sich etwas anzuziehen – eine zweite Chance und wurde – wie auch im Jahr 2013 – in den Recall gewählt. Sie schaffte es dieses Mal bis in die Live-Shows und belegte bei „DSDS 2020" den siebten Platz.

Auch privat treibt es Lydia Kelovitz gerne bunt

Die Österreicherin Lydia Kelovitz ist sehr extrovertiert, treibt viel Sport und ist unter dem Namen „Rude Lude“ auch in der Wrestling-Szene bekannt. Sie war fünf Jahre verheiratet und ist seit ihrer Scheidung Single.

Lydia Kelovitz flirtet in der Dschungelshow mit Dr. Bob

Lydia Kelovitz wollte sich im Januar 2021 neben Kandidaten wie Oliver Sanne, Mike Heiter & Co. in der Dschungelshow bei RTL beweisen. Nachdem sie sich in ihrer Tiny-House-Gruppe noch gegen Bea Fiedler durchsetzen konnte, schied sie im Halbfinale aus. Aufsehen erregte sie dennoch, weil sie hartnäckig mit Dr. Bob flirtete.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Lydia Kelovitz finden Sie stets hier bei RTL News.