Darauf muss man erstmal kommen

Die Tiny-House-Bewohner sind bei den Schimpfnamen sehr kreativ

20. Januar 2021 - 16:22 Uhr

Lars nennt Bea ein „Schabrackentapir“

Bea Fiedler (63) und Lars Tönsfeuerborn (30) können sich einfach nicht leiden. Schon seit dem ersten Tag im Tiny House streiten sich die beiden. Und es gibt wirklich viele Gründe sich zu zoffen. Aktuell ist Bea ziemlich genervt davon, dass Lars ihr angeblich das ganze warme Wasser weggeduscht hat. Außerdem hat sie nicht genügend Zigaretten und aus Frust werfen sich die beiden dann äußerst kreative Schimpfnamen an den Kopf. Lars nennt Bea ein "Schabrackentapir". Welchen Namen die 60-Jährige für ihren Teamkollegen hat, zeigen wir im Video.

Lars weiß, wie er Bea auf die Palme bringen kann

"Du bist so ein abgehalfterter Schabrackentapir aus den 80ern" – das nennen wir mal eine wirklich ausgefallene Beleidigung, die Lars für Bea da bereit hält. Da ist Beas Wortwahl ja ganz schön langweilig: "egoistisches Arschloch". Doch auch ein anderes Wort fällt ihr zu Lars ein. Welches das ist, zeigen wir im Video.

Playlist mit allen Dschungelshow-Videos 2021

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf TVNOW streamen

Wie es mit Bea und Lars weitergeht, zeigen wir am 20. Januar ab 22:20 Uhr bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow". Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's die Dschungelshow auch im Livestream auf TVNOW und anschließend zum nachträglichen Abruf.

Alle wichtigen Infos rund um die Dschungelshow haben wir HIER zusammengefasst.