Dschungelshow-Kandidatin ist bekannt durch den Playboy und Sexkomödien

Bea Fiedler verdrehte in den 80ern den Männern den Kopf

25. Januar 2021 - 20:37 Uhr

Mit „Eis am Stiel“ zum Erfolg

Bea Fiedler (63) sorgte in den 80er Jahren für viel Aufsehen. Als gelernte Friseurin begann sie im Alter von 17 Jahren eine Karriere als Fotomodell und wurde 1977 "Playmate des Monats" der Juni-Ausgabe des deutschen Playboys. So avancierte sie innerhalb kurzer Zeit zu einer gefragten Darstellerin deutscher Sexkomödien und wurde vor allem durch ihre Auftritte in den späteren Folgen der Filmreihe "Eis am Stiel" bekannt. Mit ihren aktuellen Auftritten in der Dschungelshow konnte sie bei den Zuschauern dieses Mal leider nicht punkten. Bea wurde rausgewählt und darf somit nicht mit ins Dschungelcamp 2022.

Dschungelshow-Kandidatin Bea Fiedler ist heute pleite

Die heute 63-Jährige sorgte in den 80er-Jahren nicht nur durch ihren Körper für viel Aufsehen. 1993 behauptete Bea Fiedler, sie habe ein Kind von dem damaligen Kronprinzen Albert von Monaco, das angeblich 1986 in München gezeugt wurde. Mit einem Vaterschaftstest konnte Prinz Albert diese Behauptung jedoch widerlegen.

2010 ereilte Bea Fiedler ein weiterer Schicksalsschlag: Bei dem einstigen Playmate wurde eine Leberzirrhose festgestellt. Es folgten zwei Operationen.

In den 1990er-Jahren arbeitete Bea in einem Lokal in Erlangen und betrieb selbst ein Nachtbar auf Ibiza. Mittlerweile ist sie pleite, lebt seit über zehn Jahren von Hartz IV. Über ihre glorreiche Zeit als A-Promis spricht sie im Video.

Dschungelshow-Kandidatin Bea Fiedler im Steckbrief

Bea Fiedler will in der Dschungelshow neu durchstarten
Bea Fiedler nimmt an der Dschungelshow teil
© RTL

Geburtstag: 28.06.1957
Wohnort: Erlangen
Sternzeichen: Krebs
Bekannt durch: 1977 war sie "Playmate des Monats" der Juni-Ausgabe, Darstellerin für Rollen in deutschen Softpornos und Auftritte in den späteren Folgen der Filmreihe "Eis am Stiel"

Hier geht's übrigens zu den übrigen 11 "Dschungelshow"-Kandidaten und -Kandidatinnen!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Alle Videos zur Dschungelshow 2021

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ online gucken auf TVNOW

Am 15. Januar startete "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" um 22:15 bei RTL – parallel dazu im Livestream auf TVNOW.

Alle Infos zur großen Dschungelshow (die anderen Kandidaten, Sendetermine und noch viel mehr) sind hier zusammengefasst.