Er trennte sich kürzlich von „Prince Charming“ Nicolas

Lars Tönsfeuerborn geht als frischer Single in die Dschungelshow

30. Januar 2021 - 10:26 Uhr

Dschungelshow-Kandidat Lars Tönsfeuerborn ist wieder solo unterwegs

Er ist schwul – und das ist auch gut so! Lars Tönsfeuerborn (30) hat sich mit 17 Jahren geoutet und steht seitdem offen zu seiner Homosexualität. Bei der ersten Staffel von "Prince Charming" konnte er das Herz von Nicolas Puschmann erobern. Doch das Paar trennte sich Ende 2020 plötzlich. Mit welchem Hashtag er sich beschreibt und was er sich von seiner Teilnahme bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" erhofft, verrät Lars im Video.

Im Finale zog Lars Tönsfeuerborn leider den Kürzeren: Er schied im Kampf um das "goldene Ticket" aus – Filip Pavlovic gewann stattdessen die Dschungelshow.

Erfolgreicher Podcast mit „schwanz & ehrlich“

Es war eine der überraschendsten Trennungsmeldungen des letzten Jahres: Urplötzlich verkündeten Lars Tönsfeuerborn und Nicolas Puschmann im November ihr Liebes-Aus. Über die Gründe schweigen beide bis heute. Ein letztes Mal konnte man das Paar kurz vor Weihnachten auf Vox beim "Perfekten Dinner" sehen, die Sendung wurde vor ihrem Liebes-Aus aufgezeichnet.

Trotz Trennung ist der 30-Jährige nicht ganz alleine – er lebt mit seinem blinden Hund Gizmo (9) in Düsseldorf und arbeitet als Podcaster und Unternehmer.

Angefangen hat er mit seinem Podcast "schwanz & ehrlich" im September 2018 und spricht darin mit seinen Kollegen Mirko und Micha über schwulen Sex. In nur einem Jahr wurde der Podcast zum erfolgreichsten "queeren" Podcast-Format im deutschsprachigen Raum.

Dschungelshow-Kandidat Lars Tönsfeuerborn im Steckbrief

Alles aus bei Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn?
Lars Tönsfeuerborn hat bei der Gay-Datingshow "Prince Charming" das Herz von Nicolas Puschmann erobert.
© imago images/Future Image, SpotOn

Geburtsdatum: 24.05.1990
Wohnort: Düsseldorf
Sternzeichen:
Bekannt durch: 1. Staffel "Prince Charming" (2019, Sieger), Podcast "schwanz & ehrlich" (seit 2018)

Hier geht's übrigens zu den übrigen 11 "Dschungelshow"-Kandidaten und -Kandidatinnen!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Alle Videos zur Dschungelshow 2021

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ online gucken auf TVNOW

Am 15. Januar startete "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" um 22:15 bei RTL – parallel dazu im Livestream auf TVNOW.

Alle Infos zur großen Dschungelshow (Sendetermine, alle Kandidaten im Überblick und mehr) sind hier zusammengefasst.