Queerer Deep-Talk im Dschungelcamp

Sex auch mit Frauen? Harald Glööckler wird sehr deutlich!

24. Januar 2022 - 9:10 Uhr

Elf Kandidatinnen und Kandidaten, ein enges Camp und mehr als genug Zeit, sich von allen möglichen Seiten kennenzulernen. Da ist Zoff vorprogrammiert! Aber zum Glück auch ehrliche, berührende, tiefgründige Gespräche. Harald Glööckler und Manuel Flickinger bringen dabei Farbe ins Camp: Der Modedesigner und der Ex-"Prince Charming"-Kandidat sprechen ganz offen über ihre Homosexualität, ihr Coming-out – und über ihre Erfahrungen mit Frauen. Und Herr Glööckler findet da sehr deutliche Worte. Den ganzen spannenden queeren Deep-Talk zeigen wir oben im Video.

Harald Glööckler: „Ich hatte auch Freundinnen!“

Harald Glööckler hat schon früh gemerkt, dass er nicht heterosexuell ist. "Mit sechs habe ich registriert, dass ich Männer interessanter finde als Frauen", erzählt der 56-Jährige. "Mit zehn war es mir das dann endgültig klar." Ein offizielles Coming-out gab's beim Glööckler nie. "Ich sah da keine Notwendigkeit und dachte, wer das jetzt nicht mitkriegt, dem kann ich auch nicht helfen!"

Seit mehr als 30 Jahren ist der Dschungelkandidat schon glööcklich mit seinem Ehemann Dieter Schroth (73). Aber er war nicht immer nur mit Männern zusammen. "Ich hatte auch Freundinnen", erzählt er den anderen im Camp. "Ich habe die geküsst, aber dann gesagt, bis hierhin und nicht weiter. Wenn ich einen Menschen mag, dann ist mir egal, ob das eine Frau oder ein Mann ist. Dann kann ich auch zärtlich sein miteinander, aber man muss ja dann nicht zum Äußersten gehen." Mit-Camper Manuel dagegen hatte nie etwas mit einer Frau. "Nie!" betont der 33-jährige.

Lese-Tipp: Polyamourös, pansexuell und Co.: Was bedeutet was?

"Wenn alle Männer so offen wären wie ich, dann wären morgen ein Drittel aller Männer geschieden"

Das spannende Gespräch zeigt, dass Harald Glööckler sich mehr Offenheit wünscht. Dass die Menschen mehr auf ihr Inneres hören, auf ihre Wünsche, auf ihre Gefühle – und vielleicht weniger auf das was ihnen die Gesellschaft vorgibt. "Ich sage immer, wenn alle Männer so offen wären wie ich, dann wären morgen ein Drittel aller Männer geschieden." Und die Stil-Ikone hat eine wichtige Botschaft "an junge Männer, die homosexuell sind: Man kann anderen etwas vormachen, sich selbst aber nicht. Lebt euer Leben! Und wer dafür kein Verständnis hat, der kann dann auch aus eurem Leben gehen!" Oh ja, wie Recht er hat! Eine Message, die natürlich auch für alle anderen gilt: Lieb' doch einfach, wen du willst. (sli)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im TV und auf RTL+

Die 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sehen Sie täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit.