Spucktakel zum Dschungelstart

Kotzrekord in der Dschungelprüfung!

11. Januar 2020 - 16:47 Uhr

Dschungelcamp-Start 2020: Brech, würg, Spuckrekord!

Was für ein Einstand. Noch keinen Tag sind die neuen Dschungelcampbewohner bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" am Start, da knacken sie auch schon den ersten Rekord. Sie alle beweisen, dass sie den Mund so richtig vollnehmen können. Aber sie haben auch direkt gezeigt, dass sie die Klappe einfach nicht halten können und die Leckereien der ersten Dschungelprüfung sprudeln volles Rohr aus ihnen heraus. Das große Spucktakel gibt es im Video zu sehen.

Acht brechende Promi-Camper und kaum Sterne

Alle zwölf Stars müssen nach ihrer ersten Nacht im Camp gemeinsam zur Dschungelprüfung "Dinner for Twelve – die gleiche Kotzedur wie jedes Jahr" antreten. Eine festlich gedeckte Tafel mit zwölf Plätzen und silbernen Gloschen ist festlich gedeckt. Und schon geht das große Spucktakel los. Das steht auf dem Menüplan:

1. Gang: Mulligatawny Soup

Dieses Gericht, bestehend aus Kotzfrucht, Schlammfisch, Kakerlaken und Schweine-Vagina ist für Sven Ottke, Elena Miras und Daniela Büchner angerichtet.

2. Gang: Chicken

Markus Reinecke, Toni Trips und Raúl Richter müssen ran und essen Truthahnhoden, grün gefärbte Mäuseschwänze, fermentierte Sojabohnen und getrocknete Grillen.

3. Gang: North Sea Haddock

Für Sonja Kirchberger, Prince Damien und Marco Cerullo gibt es Darm der Meeräsche in einer Soße aus Urin sowie ein Fischaugelegen.

4. Gang: Fruchtsalat

Anastasiya Avilova und Claudia Norberg probieren zumindest ihre Portion von Kotzfrucht, Seegurke und Schweinepenis.

Das ernüchternde Fazit nach der ersten Dschungelprüfung 2020: Acht brechende Promi-Camper und drei Sterne!

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ online gucken bei TVNOW

Wie das Dschungel-Abenteuer für die Dschungelcamp-Kandidaten verläuft und was sie am ersten Tag erleben, das gibt es in der kompletten Folge "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bei TVNOW zu sehen.