Aufräum-Expertin gibt praktische Tipps

Wie's zu Hause endlich ordentlich bleibt - und Sie sogar noch Geld sparen!

17. September 2021 - 11:27 Uhr

Bye bye Chaos

Wir kennen es doch alle: Es gibt diese Ecken in unseren vier Wänden, die einfach immer wieder zu Chaos-Ecken mutieren, egal wie oft wir sie aufräumen. Doch damit soll jetzt endlich Schluss sein! Mit welchen einfachen Hacks Sie ganz einfach und nachhaltig für Ordnung sorgen, das zeigen wir Ihnen gemeinsam mit Aufräum-Expertin Elna zu Bentheim im Video.

Mit kleinen Tricks große Veränderungen schaffen

Keine Angst, für das große Aufräum-Glück müssen sie nicht gleich ihre ganze Wohnung oder ihr Haus einmal neu sortieren. Laut Expertin sind es die kleinen Dinge, die Großes bewirken können. Wichtig dabei: die ganze Familie sollte in das neue Ordnungssystem mit einbezogen werden, sonst sorgt das ständige Suchen schnell für Frust.

IM VIDEO: So klappt's auch mit der Ordnung im Kleiderschrank

Ja, auch da, wo man es nicht sieht, entsteht besonders häufig Unordnung, zum Beispiel im Kleiderschrank. "Ach, das leg ich mal eben schnell in den Schrank" oder "das falte ich später nochmal richtig zusammen" – solche Sätze verursachen meist schneller Chaos, als wir aufräumen können. Damit es soweit künftig erst gar nicht kommt, können sie einfache Alltagshelfer anwenden. Denn im Internet gibt es zahlreiche Gadgets, die für dieses Problem eine ordentliche Lösung versprechen. Doch taugen die kleinen Helfer auch was? Das hat unsere Reporterin getestet. (tco/kse)