Hängende Hotelzimmer über dem Abgrund

Das gefährlichste Hotel der Welt: Hier sollten keine Angsthasen übernachten!

11. November 2021 - 18:17 Uhr

Übernachtung an einer Felswand-Kuppel? RTL-Reporter hat sich getraut

Nervenkitzel, Adrenalin und ein Ausblick, der einem den Atem raubt! Das alles bekommt man im gefährlichsten Hotel der Welt – mitten in den peruanischen Anden. Eine Übernachtung in einem Hotelzimmer, dass mehrere hundert Meter über dem Abgrund schwebt? Kein Problem! Für schwache Nerven und Zartbesaitete ist das aber eher nichts, Höhenangst muss auf dem Boden bleiben. Würden Sie sich trauen hier zu schlafen? RTL-Reporter Philipp Certontaine ist ins Heilige Tal der Inkas gereist und hat es gewagt. Dabei ist er an seine Grenzen gegangen. Wie es ihm in der Skylodge ergangen ist und was sie so besonders macht, das sehen Sie im Video. (vdü)

Lese-Tipp: Frauen rennen ihm die Bude ein! Dieser Mann ist der Herr der Schlangen