Offizieller Corona-Test ist auch negativ

Dank RTL: André und Celina können Quarantäne-Hotel verlassen - und zurück ins Luxus-Resort

14. August 2020 - 14:55 Uhr

Ein positiver Flughafentest führt zu Quarantäne-Horror

Gefangen in der Corona-Quarantäne statt schöner Luxus-Urlaub für eine Menge Geld: So ergeht es den beiden Kölnern Celina Stöbe und Andre Wex auf Kreta. Weil ein Corona-Test am Flughafen positiv war, sollen die beiden für 14 Tage in ein Quarantäne-Hotel umziehen. 10 Quadratmeter statt Luxus-Resort und Extrawünsche müssen auch extra bezahlt werden. André glaubt nicht an sein Resultat, macht einen zweiten Test – aus eigener Tasche bezahlt. Der ist negativ – doch der wird von den Behörden nicht anerkannt. RTL-Reiseexperte Ralf Benkö schaltet sich ein und erwirkt einen dritten Corona-Test für beide. Und seit heute ist klar: Celina und André sind offiziell negativ. Aber das ist nicht die einzige gute Nachricht. Die Videobotschaft der beiden sehen Sie im Video!

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Nach nur 24 Stunden im Luxus-Resort: Bitterer Downgrade auf 10 qm!

Mehr als 3.000 Euro haben sich Celina Stöbe und Andre Wex aus Köln einen einwöchigen Aufenthalt in einem geschmackvoll eingerichteten und großzügig angelegten griechischen 5-Sterne Luxus-Resort kosten lassen. Aber nur weniger als 24 Stunden durften die zwei diesen Ort genießen – bis zum Anruf der griechischen Gesundheitsbehörde. Denn Andrés Coronatest am Flughafen von Heraklion war positiv. Ein zweiter, selbst gezahlter Test ist negativ - doch der wird von den griechischen Behörden nicht anerkannt. 300 Euro für nichts ausgegeben!

André zeigt den griechischen Medezinern seine negatives Test-Ergebnis auf dem Smartphone.
André zeigt den griechischen Medezinern seine negatives Test-Ergebnis auf dem Smartphone.
© RTL, infoNetwork

Nach RTL-Eingreifen: Tourismusverband-Chef Vlatakis nimmt sich der Sache an

Seitdem leben die beiden in einem separaten Quarantäne-Horror-Hotel - wie in einem Gefängnis. Sie bitten Ralf Benkö per E-Mail um Hilfe und der nimmt sofort Kontakt zu den Behörden auf.

Sogar Michalis Vlatakis, Präsident des kretischen Tourismusverbandes, schaut sich den Fall an, verspricht Hilfe. "Wir haben autorisierte Mediziner ins Hotel geschickt, die einen weiteren Test gemacht haben", berichtet Vlatakis dem RTL-Reise-Experten am Donnerstagabend. André und Celina schweben seitdem zwischen Hoffen und Bangen.

Urlaub im Luxus-Resort kann jetzt nachgeholt werden

Dann kommt am 14. August endlich das Ergebnis: André und Celina sind offiziell corona-negativ. Und nicht nur das: Der Präsident des kretischen Tourismusverbandes hat auch bewirkt, dass die beiden jetzt zurück in ihr ursprünglich gebuchtes Resort zurück dürfen - und dort bis zum 22.8. ihren eigentlich geplanten einwöchigen Urlaub nachholen können. Den ursprünglich geplanten Rückflug hatten sie bereits storniert und auf den 22.8. umdatiert. Na dann, wünschen wir den beiden von Herzen einen schönen Urlaub auf Kreta!

Nicht nur beim Corona-Test auch bei den QR-Codes bei Griechenland-Reisen gibt es immer wieder Probleme. Mehr dazu hier.

TVNOW-Doku: Endlich wieder Urlaub! Reisen in der Corona-Krise

Wie sehen die verschiedenen Corona-Sicherheitskonzepte in Europas Urlaubsregionen aus? Welches Urlaubspotenzial bietet Deutschland, und welche Geheimtipps gibt es hierzulande? Erfahren Sie mehr in der neuen Dokumentation auf TVNOW: "Endlich wieder Urlaub! – Reisen in der Corona-Krise".

VIDEO-PLAYLIST: Alles, was Sie über Corona wissen müssen