Super-Preis-Gewinner dürfen ein Jahr kostenlos reisen

Australische Airline Qantas plant üppige Belohnungen für Geimpfte

Ein freundlicher Wink: Mit dem Programm will die Fluglinie mehr Australier dazu bringen, sich impfen zu lassen.
Ein freundlicher Wink: Mit dem Programm will die Fluglinie mehr Australier dazu bringen, sich impfen zu lassen.
© deutsche presse agentur

31. Mai 2021 - 15:29 Uhr

Zuckerbrot statt Peitsche 

Flugverbot für Nicht-Geimpfte? Die australische Fluggesellschaft Qantas will offenbar einen anderen Weg gehen: Zuckerbrot statt Peitsche heißt die Devise. Die Airline will nämlich Reisende künftig mit Rabatten und anderen Anreizen belohnen, wenn sie gegen das Coronavirus geimpft sind. So soll es einen Super-Preis geben, bei dem ein Jahr kostenloses Fliegen winkt.

"Wir werden zehn ‘Super-Preise’ verlosen"

Unter anderem seien auch Fluggutscheine und Prämienpunkte für australische Vielflieger geplant, sagte Airline-Chef Alan Joyce am Montag dem australischen Fernsehsender 9News. Zudem sollen spezielle Preise verlost werden. "Wir werden zehn 'Super-Preise' verlosen, mindestens einen in jedem Bundesstaat und Territorium", so Joyce. Die Gewinner dürfen ein Jahr auf dem gesamten Streckennetz kostenlos reisen.

Lese-Tipp: Mallorca – Foto von Touristen-Massen am Flughafen sorgt für Ärger

Mit dem Programm wolle die Fluglinie mehr Australier dazu bringen, sich impfen zu lassen. Joyce lud andere Unternehmen ein, dem Beispiel von Qantas zu folgen. Bisher sind nur etwa zwei Prozent der 25 Millionen Australier vollständig geimpft.

Australiens internationale Grenzen seit März 2020 geschlossen

Gleichzeitig betonte Joyce, er habe Hoffnung, dass einige internationale Verbindungen aus und nach Down Under bis Ende des Jahres wieder aufgenommen werden könnten. Qantas arbeite mit der Regierung in Canberra zusammen und sei bereits dabei, die Flugzeuge auf Vordermann zu bringen und die Crews zu trainieren.

Lese-Tipp: Malediven versteigern 16 Inseln

Australiens internationale Grenzen sind im Zuge der Pandemie seit März 2020 geschlossen, Ausnahmen gibt es nur für dort Lebende und australische Staatsbürger. Bislang wurde nur der reguläre Flugverkehr mit Neuseeland wiederaufgenommen. Beide Länder sind bislang sehr erfolgreich im Kampf gegen Sars-CoV-2. (dpa)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Worauf müssen Menschen mit Krebserkrankung und Schwangere achten? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserer Web-Story hier.