Sie verrät, wie es dazu kam

Angelina Pannek: So erklärt sich die Influencerin ihren Follower-Verlust

25. November 2020 - 9:23 Uhr

Angelina Pannek beantwortet wieder Follower-Fragen

Angelina Pannek (28) ist seit Frühling 2020 Mutter. Fotos von ihrem Sohn zeigt sie ihren Fans und Followern aber nicht, die bleiben strikt privat. Wieso gerade deswegen ihre Follower-Anzahl von einst einer Million auf 898.000 gesunken ist, verraten wir im Video.

Angelina und die Baby-Frage

Die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin genießt ihr "perfektes Leben" als Mama, Ehefrau und Influencerin. Dabei findet sie auch immer wieder Zeit für kurze Fragerunden mit den Fans. Zuletzt hatte sie dabei erklärt, wie gut es mit ihren Brustimplantaten klappt, ihr Baby zu stillen.

Wie sie jetzt in einer neuen Runde auf Instagram verrät, hatte sie während der Schwangerschaft etwa zehn bis elf Kilo zugelegt. Die Babypfunde sind aber schon längst wieder runter, Angelina ist zu ihrem Normalgewicht zurück.

Viele Fans wollen von ihr auch wissen, ob sie mit Ehemann Sebastian (34) bereits an Baby Nummer zwei arbeitet. "Diese Frage kommt so so so oft und dazu kann ich nur sagen, dass wir darüber ebenso wenig sprechen werden, wie beim ersten Mal. Den Weg so zu gehen, wie wir es gemacht haben, war genau richtig für uns", verrät sie, gibt ihren Fans aber auch den Hinweis mit: "Aber eins kann ich euch sagen: Egal wie, ihr werdet es mitbekommen."

Sobald das nächste Baby unterwegs ist, will sie ihre Follower also informieren. Wie schön!

Im Video: Ihr Leben ist „zu perfekt“: Angelina Pannek wehrt sich gegen Kritik