Berlin: Am Ende donnerte er in einen Kleinbus

17-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei - und hat Frau und Baby im Auto

21. Januar 2022 - 18:02 Uhr

Irre Szenen in Berlin. Hier hat sich ein 17-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei donnerte er in geparkte Fahrzeuge, verletzte einen Polizisten. Sehen Sie die krassen Bilder oben im Video.

Dramatisch: Der Raser hatte Frau und Baby im Auto

Der Jugendliche raste über Gehwege, rammte andere Autos und verletzte sogar einen Polizisten. Besonders krass an dem Fall: Der Flüchtige hatte bei seiner Irrfahrt eine Frau und einen Säugling im Auto.

Die Fahrt endete erst, als er in einen zivilen Bus der Polizei krachte. Bei seiner Festnahme habe man im Auto eine drogenähnliche Substanz gefunden, sagte die Polizei. Gegen den verantwortungslosen Raser wird nun ermittelt. (tka/ lth)