In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Flachbettscanner Test 2020 ‱ Die 8 besten Flachbettscanner im Vergleich

Flachbettscanner Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Flachbettscanner?

Ein Scanner ist ein GerĂ€t, welches das Digitalisieren von Dokumenten, BĂŒchern und Fotos gewĂ€hrleistet.

Der Flachbettscanner Àhnelt im Vergleich einem flachen Kopierer. Der Scanner tastet die eingelegten Dokumente systematisch ab und sendet die gewonnenen Daten an einen Computer.
Der Flachbettscanner ist mit einem USB-Anschluss und einem Kabel mit dem PC verbunden. Im Vergleich dazu gibt es auch Flachbettscanner, die mit WLAN arbeiten.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Flachbettscanner

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Das sind die aktuellen Flachbettscanner Bestseller bei Amazon

Zu den beliebtesten Flachbettscannern zÀhlen folgende Modelle:

EpsonB11B223401 Perfection V800 Fotoscanner

Dieser Flachbettscanner ist speziell fĂŒr das Scannen von Fotos gefertigt und hat eine Auflösung zwischen 4800 dpi fĂŒr Fotos und 6400 dpi fĂŒr Dias und Filme. Mithilfe der digitalen ICE-Technologie lassen sich alte Fotos und Filme restaurieren.

Epson Perfection V39

Dieser Flachbettscannereignet sich fĂŒr das Scannen von DIN A4-Formaten. Die optische Auflösung betrĂ€gt 4800 dpi und eignet sich auch fĂŒr das Scannen von Fotos. Mit einem Gewicht von 1,5 kg ist dieser Scanner im Vergleich besonders leicht.

Avision FB10

Hierbei handelt es sich um einen ultraflachen Flachbettscanner. Er eignet sich zum Scannen umfangreicher Dokumente und Magazine. Die Auflösung betrĂ€gt monochrom 1200 dpi und in Farbe 300 dpi. Der Flachbettscanner scannt eine Seite in 9 Sekunden. DarĂŒber hinaus ist dieser Scanner auch mit einer Reihe von Zusatzfunktionen wie automatischer Farberkennung oder Farbanpassung ausgestattet.

HP Scanjet Pro 2500f1

Dieses Modell bietet eine Auflösung von bis zu 1200 dpi. Die Scangeschwindigkeit betrÀgt bis zu 20 Seiten oder 40 Bilder pro Minute. Hier bietet Amazon eine 12-monatige Garantie. Beim Kauf bei anderen HÀndlern gelten im Vergleich andere Garantiezeiten.

Canon CanoScan LIDE 110

Dieses GerĂ€t von Canon zeichnet sich durch seine einfache Bedienung aus. Die Auflösung betrĂ€gt 2400 x 4800 dpi. Bei einer Auflösung von 300 dpi benötigt dieser Scanner rund 15 Sekunden fĂŒr eine Seite. Das GerĂ€t passt in erster Linie fĂŒr Anwender, die nur gelegentlich Dokumente scannen.

So werden Flachbettscanner getestet

Nach diesen Testkriterien werden Flachbettscanner bei uns verglichen Ein Test fĂŒr Flachbettscanner wird Ă€hnlich durchgefĂŒhrt wie jeder andere Warentest oder Produkttest. Zuerst werden die Modelle nach bestimmten Kriterien einem Test unterzogen. Dieser Testlauf gibt Auskunft darĂŒber, wie gut die Produkte die notwendigen Kriterien im Vergleich erfĂŒllen. Nach der Auswertung im Test steht das Testergebnis fest und es werden den Modellen Punkte zugewiesen. Dann wird eine Testnote vergeben. Der Flachbettscanner mit der besten Testnote geht als Vergleichssieger hervor.

Durch die GegenĂŒberstellung einzelner Modelle erhĂ€lt der Konsument einen Überblick ĂŒber die QualitĂ€t der Produkte und kann durch den Vergleich eine AbwĂ€gung vornehmen, welches Produkt das beste fĂŒr seine BedĂŒrfnisse ist. Durch die Nebeneinanderstellung der Modelle ergibt sich in manchen FĂ€llen auch eine Kongruenz oder Ähnlichkeit. Die Produkte werden zwecks Übersichtlichkeit und zum besseren Vergleich in einer Vergleichstabelle dargestellt. Durch diese Studie können einzelne Modelle zielfĂŒhrend miteinander verglichen werden, wodurch der Konsument eine grĂ¶ĂŸere Markttransparenz gewinnt.

Produkte, die eine Übereinstimmung mit den persönlichen Anforderungen aufweisen, kann der Konsument ebenfalls besser miteinander vergleichen. Vor allem bei technischen Produkten ist ein Vergleich einzelner Modelle sinnvoll. Viele Produkte bieten Ă€hnliche Leistungen, unterscheiden sich jedoch in manchen Punkten erheblich voneinander. Um die Markttransparenz zu erhöhen, empfiehlt es sich, die Ergebnisse aus nicht nur einem Test unter die Lupe zu nehmen. In jedem Test werden unterschiedliche Kriterien fĂŒr den Vergleich herangezogen. Die Grundkriterien wie Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis oder Mindestanforderungen sind jedoch in jedem Test unverĂ€ndert gĂŒltig.

Mögliche Kriterien im Test

Nach diesen Testkriterien werden Flachbettscanner bei uns verglichen Zu den wichtigsten Kriterien, die in einem Test oder Vergleich herangezogen werden, zÀhlen in erster Linie folgende Punkte.

ScanqualitÀt

In jedem Test und in jedem Vergleich spielt die Scanauflösung eine große Rolle. Dabei werden in einem Test verschiedene Modelle auf die Probe gestellt und die Auflösung spiegelt die RealitĂ€tstreue des Scans wieder. Je höher die Auflösung ist, desto besser ist die QualitĂ€t des Scans.

Scangeschwindigkeit

Die Scangeschwindigkeit gibt an, wie lange der Scanvorgang im Vergleich fĂŒr eine Seite oder ein Bild dauert. Als MessgrĂ¶ĂŸe gilt im Test die DIN A4-Norm und wird in Sekunden pro Seite oder in Seiten oder Bilder pro Minute angegeben.

Handhabung

Auch die Handhabung und Bedienungsfreundlichkeit ist ein wesentliches Kriterium in einem Test. Je komplizierter ein GerÀt zu bedienen ist, desto umfangreicher gestalten sich die Vorbereitungsarbeiten.

Service

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Flachbettscanner Testvergleich Wie bei fast allen technischen Produkten spielt auch beim Flachbettscanner im Test und im Vergleich die ServicequalitÀt des Anbieters eine entscheidende Rolle.

Treten technische Schwierigkeiten auf, so mĂŒssen diese entweder durch die Zuhilfenahme der Bedienungsanleitung leicht gelöst werden können oder man wendet sich an ein Kundenservice, das jederzeit erreichbar sein sollte.

Preis-Leistungs-VerhÀltnis

Wie bei anderen Produkten auch, ist bei einem Flachbettscanner das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis ein entscheidendes Kriterium in einem Test. Der Preis alleine ist im Vergleich nicht fĂŒr die QualitĂ€t eines Produktes ausschlaggebend.

Anschlussmöglichkeiten

Auch das Vorhandensein diverser Anschlussmöglichkeiten ist bei einem Flachbettscanner ein Kriterium fĂŒr den Vergleich in einem Test. Manche Scanner verfĂŒgen lediglich ĂŒber einen USB-Anschluss andere Scanner hingegen können auch mit WLAN arbeiten.

Farbtiefe

Was ist denn ein Flachbettscanner Test und Vergleich genau? Ein wesentliches Kriterium in jedem Test und Vergleich fĂŒr Flachbettscanner ist die Farbtiefe. Scanner, die vor allem fĂŒr das Scannen von Dokumenten verwendet werden, sollten eine Farbtiefe von 96 Bit aufweisen. Diese Bitzahl ist im Test fĂŒr die QualitĂ€t des Scans mit verantwortlich.

Lichtquelle

Manche Flachbettscanner arbeiten mit sogenannten Kaltlichtlampen. Andere Scanner verfĂŒgen im Vergleich ĂŒber eine LED-Lichtquelle. Diese ist in der Regel sparsamer im Energieverbrauch als Kaltlichtlampen. Auch dieses Kriterium wird in einem Test berĂŒcksichtigt.

Scanformat

Im Test oder Vergleich wird auch auf das Scanformat ein Hauptaugenmerk gelegt. Ausschlaggebend ist hierbei vor allem das maximal mögliche Scanformat, das durch einen Flachbettscanner ermöglicht wird.

Worauf soll man beim Kauf eines Flachbettscanners sonst noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Flachbettscanner Testsiegers achten?Beim Kauf eines Flachbettscanners sollten KÀufer beim Vergleich oder Test noch auf andere Details achten. Dazu gehören:

Der Lieferumfang

Dieser zeigt sofort, ob Teile, wie USB-Verbindungskabel und Netzkabel, enthalten sind oder ob der KĂ€ufer einzelne Komponenten extra zukaufen muss.

Verwendungszweck

Der Verwendungszweck ist ausschlaggebend, ob der Flachbettscanner fĂŒr den persönlichen Bedarf ausreichend ist. Sollen damit nur Dokumente gescannt werden oder auch Bilder?
KompatibilitÀt mit EndgerÀten

DarĂŒber hinaus ist es wichtig, mit welchen GerĂ€ten der Flachbettscanner verwendet werden kann. Nicht alle Flachbettscanner eignen sich im Vergleich fĂŒr jeden Laptop, PC oder das Smartphone.

Die zehn fĂŒhrende Hersteller und Marken

Auf dem Markt gibt es unterschiedliche Flachbettscanner. Zu den fĂŒhrenden Herstellern und Marken gehören mittlerweile einige relativ junge und noch weniger bekannte Unternehmen, die vor allem aus Taiwan stammen.

  • Canon
  • Kodak
  • HP
  • Epson
  • Plustek
  • Avision
  • Mustek
  • Viisan
  • Mikrotek
  • Fujitsu
Die Firma Canon ist ein japanisches Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Tokio. GegrĂŒndet wurde das Unternehmen 1937 und spezialisierte sich damals auf Kameras. Heute beschĂ€ftigt Canon rund 200.000 Mitarbeiter und zĂ€hlt zu den weltweit bekanntesten Herstellern von Kameras und optischen PrĂ€zessionsinstrumenten.
Die Eastman Kodak Company fungiert als multinationaler Konzern. Den Ursprung hat das Unternehmen im Jahr 1892 und gilt seitdem als fĂŒhrender Hersteller von FilmausrĂŒstungen. Daneben produziert Kodak auch Flachbettscanner und Druckplattenbelichtungssysteme. Kodak beschĂ€ftigt derzeit rund 5.800 Mitarbeiter.
Die HP Inc. firmierte bis 2015 unter dem Namen Hewlett Packard und ist ein US-amerikanischer Hersteller von Druckern. GegrĂŒndet wurde dieses Unternehmen im Jahr 1939. Der Hauptsitz befindet sich in Palo Alto in Kalifornien. HP Inc. beschĂ€ftigt heute rund 50.000 Mitarbeiter.
Die Seiko Epson K.K. ist ein japanischer Konzern, der sich auf die Produktion von Druckern, Scannern und digitalen Fotoapparaten spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 1942 gegrĂŒndet und verfĂŒgt heute ĂŒber rund 72.000 Mitarbeiter.
Plustek ist ein Unternehmen aus Taiwan. Es zĂ€hlt mittlerweile weltweit zu den fĂŒhrenden Herstellern von Druckern und Scannern aller Art. Das relativ junge Unternehmen wurde 1986 gegrĂŒndet und beschĂ€ftigt heute Mitarbeiter in Taiwan und im Forschungszentrum in China.
Ebenfalls aus Taiwan kommt der Hersteller Avision. Dieser hat sich auf die Herstellung von Hochleistungsscannern spezialisiert. In Krefeld hat das Unternehmen eine deutsche Zweigniederlassung. Avision wurde erst im Jahr 1991 gegrĂŒndet.
Die Mustek Systems Inc. ist ein taiwanesisches Elektronikunternehmen, das seinen Hauptsitz in Hsinchu hat. GegrĂŒndet wurde Mustek 1988. Das FirmenkĂŒrzel Mustek steht fĂŒr Most Unique Scanner Technology.
Viisan ist ein junges chinesisches Unternehmen mit Sitz in Peking. GegrĂŒndet wurde es im Jahr 2013. Es hat sich auf die Entwicklung von GerĂ€ten fĂŒr die Digitalisierung von Dokumenten und Flachbettscanner spezialisiert.
Mikrotek wurde als Start-up-Unternehmen im Jahr 1980 in Taiwan ins Leben gerufen. Seit damals hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung von modernen Scannern spezialisiert. Das relativ kleine Unternehmen beschÀftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter.
Die Fujitsu K.K. ist ein japanischer Technologiekonzern, der im renommierten Nikkei-Index an der Börse von Tokio gelistet ist. GegrĂŒndet wurde dieses Unternehmen bereits im Jahr 1935 und beschĂ€ftigt heute rund 140.000 Mitarbeiter.

Internet oder Fachhandel – wo kauft man einen Flachbettscanner am besten?

Einen Flachbettscanner kann man entweder im gut sortierten Fachhandel oder ĂŒber das Internet erwerben.

Der Kauf ĂŒber das Internet ist im Vergleich allerdings einfacher und bequemer. Außerdem kann man im Internet auch einen entsprechenden Vergleich fĂŒr Flachbettscanner durchfĂŒhren oder die Ergebnisse aus einem Test heranziehen.

Die zehn hÀufigsten Nachteile von Flachbettscannern

Flachbettscanner sind in der Regel sehr handlich und leicht zu bedienen. Dennoch findet man im Vergleich auch einige entscheidende Nachteile.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

  • Geringe Scangeschwindigkeit

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Flachbettscanner Testvergleich Bei Modellen von Epson wird von Kunden in Kundenrezensionen oft beklagt, dass die Scangeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Scannern sehr gering ist. Bei einem Flachbettscanner muss jedes Blatt einzeln eingezogen werden, was mitunter zu erheblichen Zeitverzögerungen fĂŒhrt.

  • Kurzlebigkeit

Anhand von Kundenrezensionen kann festgestellt werden, dass das Modell Epson Perfection V39 nach relativ kurzer Zeit Funktionsstörungen aufweist. Das betrifft sowohl die Verbindung zu EndgerÀten als auch die Funktion des Scanners.

  • Störender GerĂ€uschpegel

Bei einigen Modellen wie denen von Avision wird kritisiert, dass sie beim Scanvorgang relativ laut sind. Das kann sich beim Betrieb in einem grĂ¶ĂŸeren BĂŒro, wo mehrere Mitarbeiter beschĂ€ftigt sind, störend auswirken.

  • Schlechte Software-Treiber

Bei einigen Scannern wird im Vergleich auch die Software negativ bewertet. Manche Funktionen lassen sich nur schwer oder ĂŒberhaupt nicht richtig einstellen. Zudem sind nicht alle Flachbettscanner fĂŒr jedes Betriebssystem verwendbar. Anwender von Linux haben damit erhebliche Problemen.

  • Verbindungsprobleme

Welche Arten von Flachbettscanner gibt es in einem Testvergleich?In einigen Kundenrezensionen wird darauf hingewiesen, dass die Verbindung zwischen EndgerÀt und Flachbettscanner öfters ausfÀllt oder gar nicht zustande kommt. Das betrifft vor allem Flachbettscanner von Mustek.

  • Schlechte ScanqualitĂ€t

Bei einer Auflösung von 300 dpi beklagen viele Kunden, dass der Scan entweder unscharf ist oder dass sich Querstreifen auf dem Scan befinden. Diese Querstreifen erscheinen oft erst nach mehreren ScanvorgÀngen.

  • Inkompatible Software

Bei Modellen von Canon wird beim Vergleich angemerkt, dass die Software zwar ausreichend gut funktioniert, allerdings nur, wenn man keinen Mac verwendet. Beim System Mac OSX 10.8.2 werden die Tasten an der Front des Scanners funktionsunfĂ€hig. Das gilt auch fĂŒr andere Versionen von Mac OSX.

  • Papierstau

Wie funktioniert ein Flachbettscanner im Test und Vergleich?Bei einigen Modellen kommt es im Vergleich öfters zu Papierstaus. Die Gummirollen des Flachbettscanners ziehen scheinbar das Papier nicht immer richtig ein, wodurch sich Staus bilden, die nur sehr mĂŒhsam behoben werden können.

  • Fehlerhafte Zusatzfunktionen

Bei einigen Modellen von Epson wird beim Vergleich kritisiert, dass manche Zusatzfunktionen wie der Autoscan oder die Trennung von Bildern nicht korrekt funktionieren. Die Einstellung dieser Funktionen gestaltet sich zuweilen auch sehr schwierig.

  • Fehlerhafte Tastenfunktionen

Bei einigen Modellen von Epson wird in Kundenrezensionen bemÀngelt, dass die vorhandenen Tasten nicht immer einwandfrei funktionieren.

Darauf sollte man bei einem Flachbettscanner achten

KompatibilitÀt mit Betriebssystemen

Die aktuell besten Produkte aus einem Flachbettscanner Test im ÜberblickNicht jeder Flachbettscanner eignet sich im Vergleich fĂŒr jedes Betriebssystem. Darauf soll man vor allem bei Mac-Systemen und Linux achten.

VerbindungsqualitÀt

Die Verbindung zum PC oder ĂŒber den USB-Anschluss sollte stets reibungslos verlaufen. Daher empfiehlt sich vor dem Kauf einen Test oder einen Vergleich durchzufĂŒhren.

BildqualitÀt

Wenn man Bilder scannen will, sollte man ein Modell wĂ€hlen, dass fĂŒr das Scannen von Fotos konzipiert ist. Flachbettscanner eignen sich im Vergleich oft nur fĂŒr das Scannen von Texten und Dokumenten.

Langlebigkeit

Um die Lebensdauer des GerÀtes richtig einschÀtzen zu können, empfiehlt sich ein Blick auf die Ergebnissen aus einem Test oder Vergleich.

Scangeschwindigkeit

Die genaue Funktionsweise von einem Flachbettscanner im Test und Vergleich?Wer viele Dokumente scannen muss, sollte ein GerĂ€t auswĂ€hlen, das ĂŒber eine hohe Scangeschwindigkeit verfĂŒgt.

Preis-Leistungs-VerhÀltnis

Auch preisgĂŒnstige GerĂ€te liefern oft eine ausreichende ScanqualitĂ€t. Deshalb sollte man bei einem Vergleich auch auf dieses Kriterium achten.

Bedienungsanleitung

Bei jedem GerĂ€t sollte man vor der Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung grĂŒndlich durchlesen. Eine gute Bedienungsanleitung sollte im Lieferumfang enthalten sein.

Zusatzfunktionen

Viele Flachbettscanner verfĂŒgen im Vergleich ĂŒber diverse Zusatzfunktionen. Vor dem Kauf sollte man ĂŒberlegen, welche dieser Funktionen fĂŒr den eigenen Bedarf ĂŒberhaupt notwendig sind.

GrĂ¶ĂŸe und Gewicht

Manche Flachbettscanner sind im Vergleich sehr groß und schwer. Darauf sollte man bereits beim Kauf des GerĂ€ts achten.

LĂ€rmpegel

Um störende ScangerĂ€usche zu vermeiden ist es sinnvoll, einen Vergleich durchzufĂŒhren. DafĂŒr können auch die Ergebnisse aus einem Test herangezogen werden.
Wissenswertes und Ratgeber

Die Geschichte des Scanners

Die ersten digitalen Scanner wurden in Form von Flachbettscannern produziert. Erst spĂ€ter kamen andere Scannertypen wie Handscanner dazu. Die Vorreiterrolle ĂŒbernahm dabei die Firma Mikrotek. SpĂ€ter folgten auch Acer und Hewlett Packard diesem Beispiel und stellten die ersten Scanner her.

Diese waren allerdings nur in der Lage Scans in schwarz-weiß herzustellen. Erst in den 1990er Jahren gab es die ersten Farbscanner auf dem Markt. Die Grundlage fĂŒr die Entwicklung von digitalen Scannern findet sich jedoch bereits in der Technologie der 1950er Jahre.
Der deutsche Erfinder Rudolf Hell entwickelte zu der Zeit die beste Technologie, die es ermöglichte, grafische Schriftzeichen in Bildpunkte zu zerlegen und somit zu reproduzieren.

Zahlen, Daten und Fakten

Der erste Digital-Scanner wurde 1957 von Rusell Kirsch entwickelt. Er scannte damit ein Babyfoto seines Sohnes. Zentrale Produktionsscanner werden in Großunternehmen eingesetzt. Diese GerĂ€te schaffen tĂ€glich bis zu 60.000 Scans und scannen bis zu 130 Seiten in einer Minute.

Der bislang kleinste Scanner der Welt kommt aus der Schweiz, hat eine GrĂ¶ĂŸe von 95 x 50 x 27 mm und ein Gewicht von 85 Gramm. Das GerĂ€t kann aber trotzdem Vorlagen bis zu einer GrĂ¶ĂŸe von DIN A 3 scannen.

10 Tipps zur Pflege und Wartung

Tipp 1

Tipp 1

Die Reinigung soll immer gemĂ€ĂŸ der Gebrauchsanweisung erfolgen.

Tipp 2

Tipp 2

Das Scannerglas sollte stets von Schmutz und Staub befreit werden.

Tipp 3

Tipp 3

Die Außenseiten sollen mit einem weichen Tuch gereinigt werden.

Tipp 4

Tipp 4

Es dĂŒrfen keine aggressiven oder Ă€tzenden Reinigungsmittel benĂŒtzt werden.

Tipp 5

Tipp 5

Das Scannerglas darf nicht zerkratzt werden und es darf kein starker Druck darauf ausgeĂŒbt werden.

Tipp 6

Tipp 6

Vor der Reinigung den Scanner ausschalten und vom Stromnetz nehmen.

Tipp 7

Tipp 7

Zur Glasreinigung kann auch ein Glasreiniger verwendet werden.

Tipp 8

Tipp 8

Der Scanner darf keiner direkten Hitze- oder KĂ€lteeinwirkung ausgesetzt werden.

Tipp 9

Tipp 9

Der Scanner darf nicht mit Wasser in BerĂŒhrung kommen.

Tipp 10

Tipp 10

Das ScannergehÀuse soll nur von einem Fachmann geöffnet werden.

NĂŒtzliches Zubehör

Zu den wichtigsten Zubehörteilen fĂŒr einen Flachbettscanner gehören:

  • Druckerkabel
  • USB-Kabel
  • Die Scanner Tragetasche als Snap Bag
  • StaubschutzhĂŒlle

Das beste Zubehör findet man im Fachhandel oder im Internet.

Flachbettscanner-Test der Stiftung Warentest

Es gibt derzeit nur einen generellen Test fĂŒr Scanner von der Stiftung Warentest. Dieser Test ist allerdings bereits ĂŒber zehn Jahre alt. Ein aktueller Test wurde bislang weder von der Stiftung Warentest noch von Ökotest durchgefĂŒhrt.

Die Stiftung Warentest hat sich allgemein mit einem Test fĂŒr Scanner im Jahr 2003 beschĂ€ftigt. Damals ging CanoScan 9900F von Canon als Testsieger hervor. In diesem Test wurden insgesamt 13 Modelle einem Vergleich unterzogen. Sechs davon erhielten die Testnote ˶gut˝ und sieben GerĂ€te die Note ˶befriedigend˝.
Mittlerweile haben sich allerdings zahlreiche neue Modelle auf dem Markt etabliert. Viele davon wurden in einem Test von Fachmagazinen oder anhand von Kundenrezensionen und einem Vergleich bewertet.

FAQ

Welche Typen von Scanner gibt es?

Welche Typen von Scanner gibt es?Neben dem Flachbettscanner gibt es noch Dokumentenscanner, Fotoscanner, Buchscanner, Handscanner, Irisscanner oder Fingerprintscanner.

Wann ist ein Scanner im Vergleich zu einem Multifunktionsdrucker sinnvoller?

Ein dezidierter Scanner ist dann sinnvoll, wenn viele Dokumente gescannt werden mĂŒssen. FĂŒr gelegentliche Scans reicht im Vergleich ein MultifunktionsgerĂ€t.

Welche Auflösung ist optimal?

FĂŒr normale Scans auf DIN A 4 reicht im Vergleich eine Auflösung von 150 dpi. Werden Fotos gescannt und die Scans bearbeitet, so empfiehlt sich eine Auflösung von mindestens 500 dpi.

Welche Alternativen zu einem Flachbettscanner gibt es im Vergleich?

FĂŒr das schnelle Scannen von Dokumenten stehen entweder andere Scannertypen zur VerfĂŒgung oder man verwendet ein Smartphone oder eine Digitalkamera.

Was bedeutet die Farbtiefe?

Jedes Bild wird digital in Pixel zerlegt. Je mehr Pixel zur VerfĂŒgung stehen, desto mehr Farben können vom Scanner erzeugt werden.

Was ist der Scanbereich?

Was ist der Scanbereich?Darunter versteht man das Format, welches der Scanner bearbeiten kann.

Welcher Scanner eignet sich fĂŒr Mac?

Jeder Scanner, der ĂŒber einen USB-Anschluss, eine FireWire, einen Ethernetanschluss oder einen WLAN-Zugang hat, kann an einen Mac angeschlossen werden.

Wie kalibriert man einen Flachbettscanner?

Jeder Hersteller liefert eine Kalibriervorlage mit dem GerÀt mit. Man folgt einfach den darin enthaltenen Anweisungen.

Welcher Scanner ist der beste?

Das hĂ€ngt beim Vergleich vom Verwendungszweck und den individuellen BedĂŒrfnissen ab.

Wo kann man einen Flachbettscanner kaufen?

Flachbettscanner sind sowohl im Fachhandel als auch im Internet erhÀltlich.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (464 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...