Auch bei ihren Wimpern macht Danni einiges falsch

Dauerhaft dichte Wimpern: Dank Wimpernverlängerung immer frisch aussehen

22. Januar 2020 - 9:39 Uhr

Wimpern-Extensions für einen dramatischen Augenaufschlag

Im Dschungelcamp und auch hierzulande gibt es kaum mehr Frauen mittleren Alters, die ohne Wimpernextensions durchs Leben gehen. Kein Wunder: Durch die feinen Härchen, die dabei individuell aufgeklebt werden, sieht man selbst ungeschminkt frisch und wach aus. Zumindest, wenn man ein paar Dinge beachtet. Die Vor- und Nachteile einer solchen Behandlung haben wir oben im Video zusammengefasst.

Duell der Wimpern im Dschungelcamp 2020

Danni Büchner
Die meisten von Dannis Wimpernextensions haben sich inzwischen verabschiedet.
© RTL

Ihnen ist es bestimmt auch schon aufgefallen: Im Dschungelcamp duellieren sich derzeit nicht nur Danni und Elena, sondern auch ihre Wimpern. Auch wenn Elena ebenfalls nah am Wasser gebaut ist, kommt sie damit bei weitem nicht an den Fluss der Tränen von Danni ran. 

Elenas Wimpernpracht stellt Dannis in den Schatten

Elena Miras
Elenas Wimpern sehen genauso dicht und lang aus wie beim Einzug ins Dschungelcamp.
© RTL

Diese macht dann auch noch einen entscheidenden Fehler! Sie reibt sich bei ihren Heulattacken die Augen, was zur Folge hat, dass inzwischen nur noch wenige Härchen auf den echten Wimpern der Kult-Auswandererin haften. Elena hingegen meckert weiterhin mit der gleichen Wimpernpracht, mit der sie in den Dschungel gestartet ist.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

So läuft eine Wimpernverlängerung ab

Eine professionelle Wimpernverlängerung in einem Kosmetikstudio dauert im Schnitt zwischen einer und zwei Stunden. In der Regel können Sie zwischen verschiedenen Varianten von Wimpernextensions wählen: von dezent bis super-voluminös ist alles möglich. So gibt es einzelne Härchen und sogenannte Fächer, die aus mehreren kleinen Wimpern bestehen.

Während Sie bequem liegen, werden die Extra-Wimpern mit Hilfe eines klinisch getesteten Klebers aufgetragen - bis zu 10 einzelne Härchen pro eigener Naturwimper. Unterschiedlich lange Wimpern verleihen dem Gesamtbild dabei mehr Dimension und Natürlichkeit. Die Augen müssen während der ganzen Prozedur geschlossen bleiben, weshalb es teilweise etwas schwierig sein kann, nicht einfach einzuschlafen.

Ablauf einer Wimpernverlängerung
Die künstlichen Wimpern werden nach und nach einzeln an die Naturwimpern angebracht.
© iStockphoto

Aufgefüllte Wimpern richtig pflegen

  1. Ölhaltige Produkte am Auge vermeiden.
  2. Am besten spezielles Wimpernshampoo verwenden, dieses einmassieren und ausspülen.
  3. Mit einer Wimpernbürste die Wimpern durchbürsten, dadurch werden auch Hautschüppchen entfernt. Wenn man nicht mehr durch die Wimpern kommt, dann ab zum Profi, sonst drohen Entzündungen am Auge.
  4. Auf keinen Fall die Augen reiben! Sonst lösen sich die Extensions wie bei Danni Büchner.

Vorteile von Wimpernextensions

Der große Vorteil der dauerhaften künstlichen Wimpern liegt auf der Hand: Sie verhelfen zu einem frischen Aussehen und eleganten Augenaufschlag, ganz ohne aufwändiges Tuschen mit Mascara. Auch einen tollen Schwung bringen sie automatisch mit. Das spart morgens Zeit vor dem Spiegel und so kommen besonders Langschläfer auf ihre Kosten.

Auf Mascara verzichten zu können, heißt auch: Nie wieder lästige Fliegenbeine oder schwarz verschmierte Augen. Die Extensions sind genauso robust wie die natürlichen Eigenwimpern und machen alles mit, egal ob sie von Schweiß, Wasser oder Tränen benetzt sind.

Außerdem können Sie selbst entscheiden, wie dramatisch Ihr Augenaufschlag sein soll, indem Sie eine bestimmte Wimpernlänge oder -anzahl auswählen.

Nachteile der Wimpernverlängerung

Das große Manko der Wimpernverlängerung ist ihr hoher Preis. Bei der ersten Sitzung können je nach Studio zwischen 100 und 300 Euro fällig werden. Allgemein wird empfohlen, die Wimpern alle zwei bis vier Wochen auffüllen zu lassen, denn ab diesem Zeitpunkt kann das Ergebnis bereits wieder ungleichmäßig aussehen. Dass die künstlichen Härchen, genau wie unsere eigenen, irgendwann ausfallen, lässt sich nämlich nicht verhindern. Das "Nachfüllen" kann dann pro Sitzung noch einmal bis zu 90 Euro kosten.

Alternativen für schöne Wimpern

Wem die regelmäßigen Verlängerungen zu teuer sind, der kann jedoch immer auf künstliche Wimpern zur einmaligen Anwendung oder ein Wimpernserum zurückgreifen. Diese Produkte sind auch zu relativ niedrigen Preisen erhältlich, unter anderem in Drogerien, Kosmetikstudios sowie in einigen Parfümerien.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ bei TVNOW anschauen

Folge verpasst? Alle Dschungelcamp-Folgen gibt's parallel zur TV-Ausstrahlung hier im RTL-Livestream. Und auch verpasste Folgen sind jederzeit bei TVNOW abrufbar.