Klarheit beim Urlaubsgipfel bei RTL.de

Wird Reisen durch Corona teurer?

11. März 2021 - 16:16 Uhr

Die Tourismusbranche hat extrem gelitten

Wir alle freuen uns doch drauf, wenn wir endlich wieder in den Urlaub können. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich weiterhin der Schutz vor Corona. Wird der Urlaub dadurch teurer? Über diese und viele weitere Fragen zum Urlaubsjahr 2021 haben heute exklusiv auf RTL.de die Chefs der großen deutschen Reisekonzerne gemeinsam mit unseren Reise- und Medizinexperten debattiert. Die Antwort von Ralph Schiller, Managing Director FTI Group, auf die Kostenfrage sehen Sie im Video.

Trotzdem Schnäppchen möglich

Wer trotzdem ein Reise-Schnäppchen machen möchte, der sollte möglichst schnell buchen. Marek Andryszak, Deutschland-Chef von Tui sagt im RTL.de-Livestream: "Gerade diejenigen, die langfristig buchen, erreichen den besseren Preis. Und gerade in der aktuellen Situation einer der ersten zu sein, ist für den Kunden nur von Vorteil." Denn der Preis werde neben den Kosten durch zwei Faktoren bestimmt. "Der eine ist Nachfrage, wie groß ist sie? Und der andere ist, wie groß ist die nicht ausgelastete Kapazität?" Das gelte sowohl für Flugzeuge als auch für Hotels. Aktuell sei beides nicht genügend gebucht. Dementsprechend seien die Preise aktuell sehr attraktiv.

Auch Ralf Teckentrup, Chef von Condor Flugdienst, ist überzeugt: "Im Moment kann man auf jeden Fall noch Schnäppchen machen." Er glaubt aber auch, dass es im Sommer Schnäppchen geben wird. Das komme auf das Zielgebiet an. "In der Türkei oder in Ägypten könnte man mehr Schnäppchen erwarten als in anderen Regionen."

Auf jeden Fall sollten Sie aber auf Nummer Sicher gehen und bei der Buchung darauf achten, ob Sie ihre Flugtickets und Hotelbuchungen gegebenenfalls wieder stornieren oder umbuchen können. RTL-Reisexperte Ralf Benkö sagt: "Man muss das abchecken. Es kann sein, dass die Reiserücktrittskostenversicherung oder die Auslandskrankenversicherung nicht greift. Gerade bei Kreditkartenanbietern ist es so, dass die nicht den vollumfassenden Schutz bieten."