Von Frauchen überfüttert

Lebensgefahr! Katze Trudi wiegt 14 Kilo - und muss im Tierheim auf Diät

07. Juni 2021 - 11:36 Uhr

Diät für die dicke Katze Trudi

Trudi hat Grund zu echtem Katzenjammer: Mit 14 Kilo bringt sie drei Mal so viel auf die Waage wie andere Katzen. Wegen ihres Übergewichts schwebt sie in Lebensgefahr. Im Tierheim hat man ihr deshalb jetzt eine Diät verordnet.

Übergewicht könnte Trudi das Leben kosten

Vier Jahre ist Trudi erst alt – und ihr Leben könnte bald schon zu Ende sein. Denn Katze Trudi ist stark übergewichtig, 14 Kilo bringt sie auf die Waage. Ihre Besitzerin ließ im ganzen Haus Futter für sie und ihre Schwester rumstehen: Das war zwar lieb gemeint, könnte nun aber böse Folgen für die beiden Tiere haben. Welche das sind, erfahren Sie im Video.

Nach Schätzungen von Tierärzten bringen mehr als 40 Prozent aller Haustiere zu viel auf die Waage. Dabei gibt es einfache Tricks, wie Vierbeiner normalgewichtig bleiben - oder wieder werden. Wie sie ihre Haustiere wieder auf ein Normalgewicht bringen, erfahren Sie hier.

Gang zum Katzenklo kostet Trudi Überwindung

Als die Besitzerin kürzlich verstarb, kamen Trudi und ihre Schwester ins Tierheim. Dort geht es Trudi jetzt an die Kilos. Mehr Sport und weniger Futter stehen auf dem Diätplan. Denn wenn Trudi nicht abnimmt, dann könnte das ihren Tod bedeuten. Selbst der Gang zum Klo kostet die Katze Überwindung.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Hund Kai sollte eingeschläfert werden, weil er zu dick ist

Auch Hund Kai litt unser seinem Übergewicht. Bei seinem ehemaligen Besitzer futterte Golden-Retriever-Mix Kai sich fett. So fett, dass der arme Hund kaum noch gehen konnte. Das Herrchen kam mit dem schwergewichtigen Vierbeiner nicht mehr klar – und wollte ihn 2018 beim Tierarzt einschläfern lassen. Der wollte davon zum Glück nichts wissen und vermittelte Kai in eine neue Familie. Wie es ihm heute geht, erfahren Sie im Video.

Genau wie bei Menschen ist auch bei Tieren eine ausgewogene und gesunde Ernährung äußerst wichtig. Wer also will, dass es seinem Tier langfristig gut geht, sollte die wichtigsten Fakten zur Tierernährung kennen. Wir haben hier mit Dr. von Stumberg über die Ernährung von Haustieren gesprochen. (esb)

Auch interessant