Neues Leben für den kleinen Singurel

Wie verwandelt: Verwahrloster Welpe gewinnt Wettlauf gegen die Zeit

Der kleine Welpe Singurel lebte krank und hungrig auf den Straßen Bukarests. Hier hatten die Tierretter der Organisation "Vier Pfoten" das Tier aufgelesen und ihm ein neues Zuhause gegeben.
Der kleine Welpe Singurel lebte krank und hungrig auf den Straßen Bukarests. Hier hatten die Tierretter der Organisation "Vier Pfoten" das Tier aufgelesen und ihm ein neues Zuhause gegeben.
© Vier Pfoten/ Speranta / Nacis Pop

21. November 2021 - 14:20 Uhr

Gerettet von den Straßen Bukarests

Schwach, hungrig, krank: Als Tierschützer den kleinen Rüden Singurel vor ein paar Wochen in der bulgarischen Hauptstadt fanden, ging es ihm gar nicht gut. Nach vielen Wochen intensiver Pflege und Zuneigung ist der Kleine mittlerweile kaum wiederzuerkennen. Als gesunder und lebensfroher Hund lebt er jetzt sogar bei einer Familie.

Verängstigt und alleine - Straßenhunde in Osteuropa

Ein Hund trägt eine Blumenkette und blickt freudig in die Kamera. Er sieht gesund und glücklich aus
So gesund und munter ist der kleine Straßenhund heute - was für eine Verwandlung!
© Vier Pfoten/ Speranta / Nacis Pop

Singurel teilte ein Schicksal mit vielen Hunden in großen Städten in Osteuropa. Verstoßen und ausgesetzt leben sie allein auf der Straße und findet dort nicht genug zu essen. Ohne ärztliche Versorgung sind sie oft krank. Auch Singurel hatte eine Hautkrankheit und einen Darmparasiten.

Im September fanden Tierschützer der Organisation "Vier Pfoten" das traumatisierte Tier und brachten es in ein Tierheim in Bukarest. Dort begann ein Wettlauf gegen die Zeit, um den Welpen zu retten.

Leseempfehlung: Geschlagen, vergiftet, getötet: Streuner leben ständig in Gefahr

Verwandlung in zwei Monaten

Mit Medikamenten, vitaminreichem Futter und vielen Streicheleinheiten päppelte das Team des Tierheims Singurel wieder auf – mit Erfolg! Heute ist der Kleine gesund und fit mit glänzendem Fell und wachen Augen. Er lebt bei einer Familie, die ihn Bengi getauft hat. Sein alter Name Singurel bedeutet auf Rumänisch "einsam" und das ist er ja zum Glück heute nicht mehr.