"Dachte, ich hätte Lungenentzündung"

Unglaublicher Fund! Ärzte finden verlorenen Nasenring in Joeys Körper wieder

Joey Lykins
Joey Lykins hatte Glück im Unglück. In seiner Lunge wurde ein Nasenring entdeckt.
Kennedy News and Media, Kennedy News and Media (Kennedy News and Media (Photographer) - [None]

Als Joey Lykins vor ein paar Jahren aufwachte und bemerkte, dass sein Septum-Piercing fehlte, nahm er an, dass es gerade im Schlaf herausgefallen war. Doch als er das Piercing nirgendwo finden konnte, wurde er misstrauisch. Wo war es hin? Unglaublich, wo es fünf Jahre später wiederentdeckt wurde.

Lese-Tipp: Gefährliche Infektion! Nasenpiercing führt zu Lebertransplantation

Mann hat Faible für Tattoos und Piercings, als Nasenring plötzlich fehlt, wundert er sich

Damals nahm Joey Lykins an, dass er das Piercing womöglich verschluckt hatte. Also ersetzte er das Septum-Piercing und kümmerte sich zunächst nicht weiter darum. Denn es war nicht sein Einziges.

"Ich habe ein Faible für Piercings und Tattoos“, schildert Lykins gegenüber dem Online-Newsportal „Metro.co.uk“. Zunächst habe er nicht mehr viel über den verschwundenen Nasenring nachgedacht, bis er fünf Jahre später so heftig hustend aufwachte, dass er sich selbst ins Krankenhaus brachte. Er habe plötzlich den Eindruck gewonnen, dass etwas seine Atemwege sehr stark blockierte.

Lese-Tipp: Mit nur 28 Tagen: Spender-Leber rettet Baby Adam das Leben

Röntgenbild zeigt Grund für üble Beschwerden: "Kommt Ihnen das bekannt vor?"

„Gegen 2.30 Uhr hustete ich so stark, dass mein Rücken anfing zu schmerzen, und ich war ein wenig besorgt, also ging ich ins Krankenhaus. Ich dachte, ich hätte vielleicht eine Lungenentzündung“ beschreibt Laykins die Situation. Tatsächlich suchten die Ärzte im Krankenhaus nach der Lungenentzündung und fertigten ein Röntgenbild an. Als sie dann den Grund für Lykins Beschwerden entdecken, sollen sie fassungslos reagiert haben.

Lese-Tipp: Tödliches Selbst-Piercing: Izabel (15) stirbt an einer Allgemeininfektion

„Der Arzt kam herein, zeigte mir das Röntgenbild und fragte: ‚Kommt Ihnen das bekannt vor?‘ Und Lykins habe sich nur gefragt, ob der Arzt ihn veräppeln will. Denn genau diesen Nasenring hatte er doch gesucht. Der Mediziner sagte Lykins daraufhin noch, er hätte mit ihm den besten Fall der Nacht gewonnen.

Joey Lykins
Das Röntgenbild von Joey Lykins zeigt den Nasenring, der ihm so große Beschwerden bereitet hat.
Kennedy News and Media, Kennedy News and Media (Kennedy News and Media (Photographer) - [None]
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Nasenring kann mithilfe von Bronchoskopie erfolgreich entfernt werden

Joey Lykins
Der Nasenring von Joey Lykins , nachdem er erfolgreich entfernt werden konnte.
Kennedy News and Media, Kennedy News and Media (Kennedy News and Media (Photographer) - [None]

Drei Tage später ging Joey Lykin zu einer Bronchoskopie. Ein dünner Schlauch wurde durch seinen Hals und in seine Lunge geführt, das Piercing wurde herausgezogen und Lykins zurückgegeben. Er will den Nasenring als Andenken behalten.

Doch tragen will er das gute Stück jedoch nicht mehr. (mjä)