Wer erhält den Titel & 50.000 Euro?

Diese 10 Acts kämpfen im großen Supertalent-Finale um den Sieg

11. Dezember 2021 - 18:27 Uhr

Die Zuschauer wählen am 11. Dezember das neue Supertalent

Kölscher Gospelchor, Streetdancer oder Handschattenspieler – wer begeistert das Publikum im großen Finale von "Das Supertalent" am 11. Dezember ab 20:15 Uhr am meisten? Ein letztes Mal dürfen sich Lukas Podolski, die Ehrlich Brothers, Chantal Janzen und Michael Michalsky auf zehn außergewöhnliche Talente freuen. Doch die Entscheidung, wer am Ende den Titel "Supertalent 2021" tragen und 50.000 Euro Siegprämie mit nach Hause nehmen darf, entscheiden im Livefinale allein die Zuschauer! Welche zehn Acts dabei sind, zeigen wir Ihnen hier!

4 Mal wurde der „Goldene Buzzer gedrückt“

Einige Kandidaten konnten die Halbfinal-Shows überspringen – dank der "Goldenen Buzzer"! So wurden sie auf direktem Weg ins Finale katapultiert, wie wir oben im Video zeigen. Diese Acts sahen den Goldregen:

Schattenspieler Drew Colby hat es ins Finale geschafft

Dieser Mann kann Geschichten mit den Händen erzählen – und so im Handumdrehen für Begeisterung sorgen. Mit welchem Auftritt er im Halbfinale begeistern konnte, zeigen wir hier im Video.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Finale: Die Inclusion Dance Show

Wenn es einen Favoriten der Jury im zweiten Halbfinale gab, dann war es die "Inclusion Dance Show". Vier mal fünf Sterne sprechen eine eindeutige Sprache und die Zuschauer waren der gleichen Meinung. Sie wollen die mystische Tanzshow, deren Ensemble zum Teil aus Tänzern mit Down-Syndrom besteht, noch einmal sehen.

So viel Power war selten beim Supertalent

Karabo Morake hat den Saal vom Supertalent zum Kochen gebracht. Und weil Kölner lateinamerikanische Klänge aus Prinzip mögen, wackelte auch Poldi so viel mit, dass er gleich den Titel "Wackeldackel des Abends" von Lola bekam. Aber das nur am Rande. Mit welcher Performance der Tänzer aus Südafrika im Halbfinale überzeugen konnte, sehen Sie im Video.

Magischer Moment mit Keiichi Iwasaki

Mit Witz, Charme und einer Extraportion Magie zieht Keiichi Iwasaki nicht nur Lukas Podolski, die Ehrlich Brothers, Chantal Janzen und Michael Michalsky in seinen Bann. Für den gebürtigen Japaner geht's direkt ins große Finale von "Das Supertalent" 2021!

Klaviertalent Helena Berlinghof klimpert sich ins Supertalent-Finale

Bei dem Auftritt kann die Supertalent-Jury nur träumen! Mit ihrer Eigenkomposition am Klavier berührt die 15-jährige Helena Berlinghof nicht nur sie, sondern auch Publikum und Menschen vor den Bildschirmen gleichermaßen. Damit erkämpft sich das Klavier-Genie einen Platz im Supertalent-Finale.

Partytime mit Chris Cross

Endlich mal wieder so richtig abtanzen – mit Christopher Woschitz alias Chris Cross gar kein Problem! Im ersten Supertalent-Halbfinale rockt er die Bühne und sorgt mit seinen Moves und spektakulären Effekten für große Augen. Wir sind gespannt, womit uns der 27-Jährige im großen Finale überrascht.

„Das Supertalent“ im TV und auf RTL+

Wer das Halbfinale von "Das Supertalent" verpasst hat, ist hier genau richtig: Auf RTL+ gibt's die vergangene Supertalent-Folge und viele weitere Folgen nämlich jederzeit zum Streamen. Das große Finale am 11. Dezember sehen Sie am 11. Dezember ab 20:15 Uhr auch im Livestream auf RTL+.

(ngu)