Süße Bowls - lecker wie Schokoriegel

Drei Rezepte für den gesunden Naschspaß!

02. Juni 2021 - 22:13 Uhr

Diese drei kommen gesund UND lecker daher

Bowls kennt man seit einiger Zeit in allen Formen und Varianten. Aber dass die Trendgerichte auch genau so lecker sein können wie beliebte Schokoriegel, das ist neu! Wir testen die süßen Varianten mit einer Familie und lassen eine Expertin draufschauen. Wie viel gesünder sind die Bowls statt die Riegel? Das sehen Sie im Video.

Für alle, die auf den Geschmack gekommen sind:

Schoko-Kokos-Bowl = 407 kcal

  • 100 g Kokosjoghurt (97 kcal) mit 100 g Skyr (80 kcal) vermischen, dann ab in den Kühlschrank
  • 40 g dunkle Schokolade (220 kcal) schmelzen und über die Joghurt-Skyr-Masse geben, Schokolade hart werden lassen
  • Kokosraspeln (ca. 10 kcal) drüber streuseln - fertig!

Bowl = 407 kcal

Schoko-Kokos-Riegel = 976 kcal

Schoko-Karamell-Bowl = 397 kcal

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  • 2 Eiweiß steif schlagen (ca. 30 kcal)
  • 100 g Protein-Karamell-Pudding (76 kcal) in eine Form geben
  • 100 g Magerquark (71 kcal) zu dem geschlagenen Eiweiß geben und unterheben
  • Eiweiß-Quark-Masse auf dem Karamellpudding verteilen
  • 40g Zartbitterschokolade (220 kcal) schmelzen und über der Masse verstreichen - fertig!

Bowl = 397 kcal

Schoko-Karamell-Riegel = 1136 kcal

Schoko-Cerealien-Bowl = 315 kcal

  • 100 g Magerquark (71 kcal) oder (wenn es süßer sein soll) Vanille Skyr (78 kcal) in eine Form geben
  • 30 g Dinkel gepufft (111 kcal ) und 70 g Schoko-Protein-Pudding (76 kcal) drüber geben
  • ein Stück dunkle Schokolade (ca. 50 kcal) drüber raspeln - fertig!

Bowl = 315 kcal

Schoko-Cerealien-Riegel = 1114 kcal

Auch interessant