Nach Mobbing-Vorwürfen im „Sommerhaus der Stars“

Krass: Jennifer Lange bekommt Morddrohungen

Hass im Netz: Das Sommerhaus-Paar Andrej Mangold und Freundin Jennifer Lange wird bedroht
© dpa, Henning Kaiser, hka skm

03. November 2020 - 9:25 Uhr

Jenny Lange teilt Hass-Nachrichten

Gerade erst hat Sommerhaus-Kandidatin Jennifer Lange sich bei Instagram zurück gemeldet. "Ich muss mich nicht verstecken", sagt die 27-Jährige nach einer längeren Social-Media-Pause. Was die Freundin von Andrej Mangold dann aber in einer ihren ersten Storys nach der Insta-Pause teilt, hat es in sich. Jenny Lange bekommt offenbar Morddrohungen! Sie teilt die Screenshots der Hass-Kommentare unkommentiert, aber was wir da zu lesen bekommt, ist harter Tobak.

„Ich würde dich mit Benzin übergießen und verbrennen“

Jennifer Lange wird von vermeintlichen Fans als "Hurentochter", "magersüchtiges Wrack" und "Drecksstück" beschimpft. Aber das ist noch nicht alles. Jenny Lange macht öffentlich, dass so manch Hater im Netz ihr den Tod wünscht: "Geh sterben, du Dreck!" Oder noch krasser: "Ich würde dich mit Benzin übergießen und verbrennen".

Auch ihr Freund Andrej Mangold wird bedroht und beschimpft: "Bitte geht euch umbringen, ihr seit richtig schlechte Menschen". Genau solche Hate-Nachrichten waren wohl der Grund für Jennys Rückzug aus den sozialen Medien. Der Bachelor-Beef mit Eva Benetaou im "Sommerhaus der Stars" schlägt hohe Wellen. Andrej und Jenny wird Manipulation vorgeworfen.

Jemanden wegen einer TV-Show mit dem Tod zu drohen, geht aber eindeutig zu weit! Ob Jenny Lange gegen ihre Hater vorgeht, ist unklar. Bisher schweigt sie zu dem Thema. 

Im Video: Jenny Lange beendet Insta-Pause

„Das Sommerhaus der Stars“ auf TVNOW schauen

Alle Folgen der aktuellen Staffel "Sommerhaus der Stars" stehen auf TVNOW zum Abruf bereit!