Sie deaktivierte ihren Account

Jennifer Lange: Sommerhaus-Star ist wieder zurück auf Instagram

Jennifer Lange deaktivierte für einige Stunden ihren Instagram-Account. Jetzt ist die Influencerin aber wieder am Start.
Jennifer Lange deaktivierte für einige Stunden ihren Instagram-Account. Jetzt ist die Influencerin aber wieder am Start.
© Imago Entertainment

03. Oktober 2020 - 12:11 Uhr

Jenny Lange zurück im Insta-Game

Als Influencerin gehören die sozialen Medien für Jennifer Lange längst zum Alltag. Egal ob es sich um private Schnappschüsse, das eigene Sportprogramm oder irgendwelche Events handelt: Jenny liebt es, diese Momente mit ihren Fans zu teilen – bis auf eine kurze Unterbrechung. Denn vor Kurzem sorgte die 26-Jährige für eine Riesen-Überraschung: Sie hatte ihren persönlichen Instagram-Account deaktiviert. Doch jetzt die Wende: Jenny ist nach wenigen Stunden wieder am Start!

Sie ist mit Andrej Mangold im Sommerhaus

Andrej Mangold und Jennifer Lange
Andrej Mangold und Jennifer Lange kämpfen im Sommerhaus um den Sieg.
© imago images / Oliver Langel, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Wer noch vor kurzer Zeit auf Instagram nach Jennys Accountnamen "agentlange" suchte, der wurde bitter enttäuscht: keine Bilder, keine Videos – gar nichts. Doch jetzt können Jennys Fans wieder aufatmen. Die Influencerin hat ihren Kanal wieder reaktiviert. Warum Jenny ihren Account überhaupt deaktiviert hatte, ist bisher nicht bekannt.

Aktuell ist Jennifer Lange an der Seite ihres Partners Andrej Mangold im "Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Die Sommerhaus-Highlights in einer Playlist

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Sommerhaus der Stars“ auf TVNOW streamen

Wie es mit Jenny im "Sommerhaus der Stars" weitergeht, zeigt RTL am Sonntag, den 04. Oktober ab 20:15 Uhr – parallel zur TV-Ausstrahlung auch im Livestream auf TVNOW. Natürlich stehen alle Folgen nach TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit – die neuste Sommerhaus-Ausgabe gibt es sogar schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung.

Alle Infos und Sendetermine zum Sommerhaus gibt es außerdem hier.