RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Das Sommerhaus der Stars 2020

Zehn Promi-Paare, eine Villa und ein Haufen Skandale: In der fünften Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ ging es 2020 richtig hoch her.

Das Sommerhaus der Stars 2020 TVNOW / Stefan Gregorowius

​„Das Sommerhaus der Stars“ 2020: Zehn Promi-Paare kämpften um den Titel

Wegen den Reisebeschränkungen aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie gab es 2020 direkt eine Premiere bei „Das Sommerhaus der Stars“: Anstatt in eine Luxus-Villa in Portugal zu ziehen, mussten die zehn bunt gemischten Promi-Paare dieses Mal in einem Landhaus in Bocholt um den Titel „DAS Promi-Paar 2020“ kämpfen. Dort mussten die prominenten Pärchen nicht nur mit dem Platzmangel und fehlenden Luxus klarkommen, sondern auch die Marotten ihrer Mit-Teilnehmer ertragen – Stress war also vorprogrammiert. Welches Paar konnte am Ende beweisen, dass seine Beziehung wirklich alles aushält und sich den begehrten Titel und 50.000 Euro Preisgeld sichern?

Sommerhaus 2020: Diese Stars waren dabei

Wie in den vorherigen Staffeln hätte auch in der fünften Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ die Mischung der Promi-Paare nicht bunter sein können. Neben Influencer-Pärchen wie Denise Kappés und Henning Merten oder Lisha und Lou zogen unter anderem Show-Hypnotiseur Martin Bolze mit seiner Frau Michaela Scherer und Katzenberger-Mama Iris Klein mit ihrem Mann Peter in die Promi-WG. Auch Model und Schauspielerin Diana Herold mit ihrem Mann Michael Tomaschautzki und It-Girl Georgina Fleur mit ihrem On-Off-Freund Kubilay Özdemir wollten beweisen, dass sie die stärkste Beziehung unter allen Promi-Paaren hatten.

Ebenfalls mit von der Partie waren Ex-DSDS-Teilnehmerin Annemarie Eilfeld mit ihrem Freund Tim und die Kult-Auswanderer Caro und Andreas Robens. Komplettiert wurde die Promi-WG von Ex-Bachelor Andrej Mangold und seiner Auserwählten Jenny Lange und den Nachrückern Eva Benetatou und Chris Stenz – eine explosive Kombination aufgrund der Vorgeschichte von Eva und Andrej bei „Der Bachelor 2019“.

Stars sorgen bei „Das Sommerhaus“ 2020 für Skandale

Alkohol, hitzige Auseinandersetzungen und jede Menge Tränen: Bei der spannenden Zusammensetzung der Kandidaten ließen die ersten Aufreger bei „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 nicht lange auf sich warten. Bereits in der ersten Folge krachte es unter Alkoholeinfluss gleich an mehreren Fronten in der Promi-WG. Der Tiefpunkt: Kubi bespuckte Andrej Mangold, woraufhin er gemeinsam mit Partnerin Georgina aus dem Haus geworfen wurde. Danach kühlten die erhitzten Gemüter zwar etwas ab, Frieden sollte im Sommerhaus allerdings nie so wirklich einkehren.

Caro und Andreas Robens gewinnen „Das Sommerhaus der Stars“ 2020

Besonders der Streit zwischen Ex-„Bachelor“-Kandidatin und dem Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold hielt die Bewohner während der restlichen fünften Staffel auf Trab und spaltete das Teilnehmerfeld in zwei Lager. Am Ende gingen Caro und Andreas Robens siegreich und gleichzeitig reumütig aus dem ganzen Chaos hervor und konnten sich das Preisgeld von 50.000 Euro sichern. Eine andere Beziehung überlebte das Sommerhaus 2020 hingegen nicht: Andrej Mangold und Jenny Lange verkündeten nur drei Wochen nach der Ausstrahlung, fortan getrennte Wege zu gehen.

Alle Infos und Highlights rund um „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 finden Sie stets aktuell hier bei RTL.de.