Tolle Looks zum Schnäppchenpreis

Top gestylt UND sparsam durch den Sommer - so geht's!

12. Mai 2022 - 9:24 Uhr

Ob Sprit oder Lebensmittel – bei den heutigen Preisen heißt es für viele: Prioritäten setzen! Das gilt nicht zuletzt für den Kleiderschrank, denn wo vor ein, zwei Jahren noch ausgiebige Shoppingtouren drin waren, ist jetzt oft sparen angesagt. Aber nicht verzagen: Mode-Expertin Christine Höffner weiß, wie Sie frische Sommer-Looks stylen können, ohne dafür viel Geld auszugeben. Mit wenigen Handgriffen und ausgewählten günstigen Secondhand-Stücken bekommen selbst selten getragene "Schrankleichen" einen komplett neuen Auftritt. So können sogar echte neue Lieblingsstücke entstehen – wie, sehen Sie im Video!

Weniger ist mehr

Sich in Sachen Mode mehr auf das zu konzentrieren, was man schon hat, statt immer den neuesten Trends zu folgen, spart nicht nur Geld – es ist auch deutlich nachhaltiger. Christine Höffners Rat: "Sachen kaufen, die sehr, sehr lange halten, das heißt qualitativ hochwertig. Weniger ist mehr – wenn ich zwei Jeans habe statt zehn, reicht das in den meisten Fällen aus."

Also lieber etwas mehr Geld in einen gut verarbeiteten Klassiker investieren. Etwa in den Mode-Allrounder Tunika, der wirklich jeder Figur steht, oder ein luftiges Hemdkleid. Und manchmal reicht auch schon ein kleiner Handgriff: Dieser französische Styling-Trick wertet jedes Outfit auf! (rka)