Eine Geburt kann ziemlich intensiv werden – nicht nur für die werdenden Mütter. Anwesende Familienmitglieder kommen oft mit den rohen Emotionen, der Lautstärke und dem Anblick nicht klar – deshalb verwundert dieses Video umso mehr. Kaycee Henshaw aus den USA hat nämlich ihren erst 13-jährigen Bruder mit ins Krankenhaus genommen, damit er der Geburt beiwohnen kann. Sein Blick während der Prozedur lässt aber nicht unbedingt vermuten, dass er das wirklich wollte. Im Video behauptet Kaycee etwas anderes – überzeugen Sie sich selbst. (mas)