RTL News>Gzsz>

Schockierender Abschied bei GZSZ: Sara Fuchs verlässt die Serie mit einer spannenden Handlung

Diese Geschichte ändert ALLES!

Schockierender Abschied bei GZSZ: Sara Fuchs verlässt die Serie

Sara Fuchs verabschiedet sich von GZSZ und das mit einem großen Knall.
Sara Fuchs verabschiedet sich von GZSZ und das mit einem großen Knall.
RTL / Rolf Baumgartner

Die kommenden GZSZ-Folgen (27. und 28. April 2022) werden es in sich haben. Die Fans der Serie müssen sich auf einen dramatischen Abschied einstellen. Sara Fuchs (29) wird in ihrer Rolle als Miriam Behnke an diesen Abenden das letzte Mal zu sehen sein. Und so viel sei schon verraten: Miriam verabschiedet sich mit einer hochspannenden Geschichte aus dem Kolle-Kiez, die nicht nur alles verändern wird, sondern auch die Weichen fürs große 30-jährige GZSZ-Jubiläum stellt.

Sara Fuchs: „Meine Zeit bei GZSZ war unvergesslich!"

Aktuell erlebt Miriam in der täglichen Serie wohl mehr schlechte, als gute Zeiten. Dazu verrät die Schauspielerin: „Trotz des Versuchs einer V-Beziehung (Mo-Luis-Miro) finden Luis (Marc Weinmann) und Moritz (Lennart Borchert) immer mehr zueinander. Als Miriam Zuflucht bei ihrer Mutter, weit weg vom Kiez, finden will, wird sie letztlich von Jo Gerner (Wolfgang Bahro) entführt. Miriam erfährt endlich die Wahrheit über Linostramis wahre Intentionen und stellt sich ihrem Vater, was zu einem bitteren Ende führt.“

Diese Story stellt gleichzeitig auch den Auftakt zum großen GZSZ-Jubiläum am 12. Mai 2022 in Spielfilmlänge dar. Uns erzählt die 29-Jährige: „GZSZ–Zuschauer:innen wissen, dass Bajan Linostrami der Erzfeind Jo Gerners ist. Ich kann schon so viel sagen: ‘Miriams Abschied sorgt für den dramatischen und spannenden Krimi-Strang im Spielfilm’. Kann Gerner die Wahrheit ans Licht bringen?“

Auch wenn Sara dem GZSZ-Kiez jetzt den Rücken kehrt, wird sie die Menschen und die erlebten Augenblicke nie vergessen. „Meine Zeit bei GZSZ war unvergesslich. Ich habe so viel mitgenommen und bin dankbar für die wunderbaren Erfahrungen, die ich immer mit mir tragen werde.“

Miriam wird von Jo Gerner entführt. Endet das im großen Drama?
Miriam wird von Jo Gerner entführt. Endet das im großen Drama?
RTL / Rolf Baumgartner, GZSZ Folge 7496

GZSZ-Star Sara Fuchs: "Es gibt so viele Figuren zu spielen, die nur darauf warten zum Leben erweckt zu werden"

Im Kolle-Kiez sollte Miriam nicht ihr Glück finden, dafür fiebert Schauspielerin Sara aber fleißig bei der Love-Story zwischen Moritz und Luis mit : „Ich wünsche mir für die beiden ehrlich gesagt das Beste. Miriam hätte es auch so gewollt und letztendlich findet die Liebe immer seinen Weg. Luis und Mo sollten ihren ganz eigenen Weg der Zweisamkeit mit Freude und Offenheit beschreiten.“

Wie geht es bei Sara jetzt nach GZSZ weiter? Eine Frage, die wir Schauspieler:innen wohl öfter gestellt bekommen … (lacht). Das Schöne und auch Beängstigende an diesem Beruf ist, dass ich es heute noch nicht weiß und die Antwort morgen schon da sein kann. Es gibt so viele Figuren zu spielen, die nur darauf warten zum Leben erweckt zu werden. Ich öffne mich den Möglichkeiten und bin gespannt auf das, was kommt“, so die 29-Jährige.

Sara Fuchs wünscht sich für die GZSZ-Lovebirds Luis und Moritz ein Happy End.
Sara Fuchs wünscht sich für die GZSZ-Lovebirds Luis und Moritz ein Happy End.
RTL / Rolf Baumgartner, GZSZ Folge 7485
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Mehr Video-Highlights zu GZSZ gibt es hier:

Playlist: 30 Videos

GZSZ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von GZSZ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (rgä)